WoW: Tempel von Hotmogu - Wöchentliche PvP-Rauferei ab 15. September

WoW: PvP-Rauferei - Tempel von Hotmogu

In der World of Warcraft PvP-Rauferei "Tempel von Hotmogu", die am Mittwoch, den 15. September beginnt, geht es in eine spezielle Variante des Tempels von Kotmogu, ein Schlachtfeld das mit der Erweiterung Mists of Pandaria eingeführt wurde und das zu den ausgewogensten zählt. Hier die Infos zum Event.

Ab Mittwoch, den 15. September beginnt in der aktuellen Erweiterung World of Warcraft Shadowlands die nächste PvP-Rauferei, ein einst mit dem Grabmal des Sargeras-Patch erschienenes Event, das alle zwei Wochen mit wechselnden Schlachtfeld-Modifikationen stattfindet. Hier die offizielle Beschreibung zur aktuellen Rauferei Tempel von Hotmogu:

Betretet in diesem blitzschnellen Match den Tempel von Katmogu. In diesem neuen Modus können Spieler die Kugel der Macht verbündeten Spielern zuwerfen - wie eine heiße Kartoffel. Seid aber vorsichtig, denn mit der Kugel erhaltet ihr auch ihre Schwächungseffekte. Und wir machen das Ganze noch verrückter, indem wir die Wiederbelebungszeit auf blitzschnelle 5 Sekunden verringern. Wer kann die Macht am längsten behalten und sich so den Sieg sichern?

 

Viel Spaß beim "Raufball" spielen!

WoW (jetzt kaufen 14,99 € ): PvP-Raufereien - Allgemeine Spielinfo
Alle zwei Wochen steht euch eine neue PvP-Rauferei offen, in der die Spielregeln etwas verändert werden. Jede Rauferei bietet verschiedene Modi, Regeln und landschaftliche Veränderungen, die von der normalen Spielweise eines Schlachtfelds abweichen. Ihr könnt euch über den Gruppenbrowser (Tastaturkürzel "I") im Reiter "Spieler gegen Spieler" dafür anmelden, und genau wie bei zufälligen Schlachtfeldern erhaltet ihr auch hier eine Belohnung für den Sieg.

Quelle: Buffed

Warlords of Draenor is a trademark, and World of Warcraft and Blizzard Entertainment are trademarks or registered trademarks of Blizzard Entertainment, Inc. in the U.S. and/or other countries.

This site is in no way associated with Blizzard Entertainment



top