WoW Classic: Der Hotfix vom 14. September

WoW Classic: Der Hotfix vom 14. September

In der Nacht von gestern auf heute haben die Entwickler von Blizzard Entertainment einen neuen Hotfix für WoW Classic veröffentlicht, der selbstverständlich auch dieses Mal wieder von offiziellen englischen Patchnotes auf der Communityseite dieses Titels begleitet wurde. Dieser informativen Übersicht zufolge handelte es sich bei diesem Hotfix erneut um ein recht klein gehaltenes Update, welches gerade einmal eine einzige Fehlerbehebung für dieses MMORPG mit sich brachte.

Dabei hat dieser neue Hotfix wohl einen Fehler mit dem in den Ruinen von Ahn’qiraj  vorhandenen Boss Ossirian der Narbenlose aus der Welt geräumt. Dieser Bug sorgte in den letzten Wochen dafür, dass dieser Encounter nicht korrekt zurückgesetzt wurde, wenn die Spieler diesen Boss mehrfach hintereinander in einem kurzen Zeitraum in den Kampf mit ihnen brachten. Durch diesen Fehler wurde der normale Kampfablauf gestört und der Boss konnte nicht einfach so erneut von Anfang an bekämpft werden. Der Hotfix hat dieses Problem jetzt allerdings behoben, weshalb es keine Probleme mehr mit dem häufigen Pullen von Ossirian geben sollte.

September 14, 2020

WoW Classic

  • Ruins of Ahn’Qiraj
    • Fixed an issue that caused Ossirian the Unscarred to not reset correctly when quickly engaging back into combat.


Quelle: JustBlizzard

Warlords of Draenor is a trademark, and World of Warcraft and Blizzard Entertainment are trademarks or registered trademarks of Blizzard Entertainment, Inc. in the U.S. and/or other countries.

This site is in no way associated with Blizzard Entertainment



top