Shadowlands: Das Handbuch zum Zähmen der Gargons von Revendreth

Shadowlands: Das Handbuch zum Zähmen der Gargons von Revendreth

In den ab dem 24. November 2020 zugänglichen Schattenlanden können die Jäger von World of Warcraft eine Vielzahl von neuen Wildtieren als Begleiter zähmen, die zum Großteil neue Modelle verwenden und durchaus interessant aussehen. Eine neue Art von Wildtier sind die in Revendreth lebenden Gargons. Diese Wesen stellen eine Kombination aus Bär und Wolf dar und befinden sich an vielen verschiedenen Orten in dieser von den Venthyr kontrollierten Zone. Leider können die an den Gargons interessierten Jäger diese Wildtiere nicht direkt als Begleiter zähmen. Um diese Fähigkeit zu erlernen, müssen sie erst einmal das Gargonabrichtungshandbuch finden und sich das Wissen zum Zähmen dieser Wesen zu Eigen machen.

Das Gargonabrichtungshandbuch fungiert dabei dann als Beute von dem Rare Mob Jagdmeister Petrus, der sich selbstverständlich in Revendreth aufhält und in einem Gebäude bei den Koordinaten 61,8, 79,0 auf die Spieler wartet. Praktischerweise scheint das Buch zum Zähmen der Gargons bisher eine Dropchance von 100% zu besitzen, weshalb die Fans dieser Wildtiere auch nicht extrem viel Zeit in das Abfarmen dieses Mobs investieren müssen. Da Rare Mobs aber beliebte Ziele für alle Spieler darstellen, könnte die Suche nach dem Handbuch zumindest mit der Wartezeit auf einen Respawn verbunden sein. Was den Kampf gegen Petrus betrifft, so wird dieser Gegner zwar von zwei Hunden begleitet, aber weder diese Tiere noch der Rare Mob selbst sind besonders stark. Ein Jäger sollte diesen Feind im Alleingang niederstrecken können.


Quelle: JustBlizzard

Warlords of Draenor is a trademark, and World of Warcraft and Blizzard Entertainment are trademarks or registered trademarks of Blizzard Entertainment, Inc. in the U.S. and/or other countries.

This site is in no way associated with Blizzard Entertainment



top