WoW TBC Classic: PTR-Build ist Release-Candidate - Wann startet Phase 2?

WoW TBC Classic: PTR-Build ist Release-Candidate - Wann startet Phase 2? (1)

Blizzard hat dem öffentlichen Testserver von WoW: Burning Crusade Classic ein Update verpasst. Die Version, mit der wir in den letzten Wochen die Phase-2-Inhalte testen durften, wurde zum "Release-Candidate" befördert.

Vor ein paar Tagen erst hatten wir von einem vermeintlichen Leak berichtet, laut dem Phase 2 von WoW: Burning Crusade Classic am 28. September starten könnte. Von offizieller Seite aus gibt's leider weiterhin keine Bestätigung des Datums oder die Ankündigung eines anderen Termins. Dennoch tut sich was auf dem öffentlichen Testserver, auf dem wir in den letzten Wochen und Monaten die Neuerungen und Inhalte von Phase 2 testen durften.

Mit dem jüngsten Update wurde eben jenes PTR-Build von den Blizzard-Entwicklern nämlich zum "Release-Candidate" befördert - siehe Aufmacherbild, unten links in der Ecke. Sprich: Die Designer planen fürs Erste keine weiteren, großen Anpassungen, die aktuelle Version auf dem Testserver ist reif für die Liveserver.

 

Die wichtige Frage ist nun natürlich: Wann genau startet Phase 2 von TBC Classic. Allein aufgrund der für die kommenden Raid-Instanzen relevanten Attunement-Questreihen, für die man unter anderem auch Raid-Bosse wie Magtheridon bezwingen muss, sind sich viele Spieler sicher: Blizzard wird sicherlich mindestens zwei Wochen Vorlauf zwischen Ankündigung des Termins und dem finalen Release lassen.

Zum Vergleich: Der Termin für die Naxxramas-Phase von WoW Classic wurde knapp einen Monat vorher enthüllt, ähnlich sah es bei der Ahn'Qiraj-Phase aus. Der Release-Termin für Burning Crusade Classic wurde indes drei Wochen vorher angekündigt, bis zum Pre-Patch dauerte es keine zwei Wochen.

Unsere Einschätzung: Bis Shadowlands-Patch 9.1.5 wird es noch eine kleine Weile dauern, zudem wechseln auf den TBC-Classic-Servern - unserem Gefühl nach - immer mehr Spieler in den "Raidlog-Modus". Sprich: Sie loggen fast nur noch ein, wenn ein Raid-Termin ansteht oder um sich auf den nächsten Raid vorzubereiten. Und wenn Blizzard das Gefühl hat, dass die PTR-Version Liveserver-rdy ist, dann sehen wir aktuell kaum einen Grund, warum sie den Start der Phase künstlich zurückhalten sollten. Okay, außer vielleicht, um Amazon beim Launch von New World im September ein wenig zu ärgern. Es könnte aber auch sein, dass sie durch so einen Move ihren eigenen Phase-2-Launch torpedieren, weil sich viele MMO-Interessierte für das neue Ding und nicht für die bereits bekannten Inhalte aus TBC-Phase 2 entscheiden. Nein, wenn es einen (guten) Grund gibt, den Release noch ein bisschen vor sich herzuschieben, dann wohl nur die aktuelle PvP-Phase, zumindest wenn Blizzard das Ende dieser Phase mit dem Launch von Phase 2 koppeln möchte. Und genau dieses Ende sollte mit einigem Vorlauf an die Spieler kommuniziert werden.

Quelle: Buffed

Warlords of Draenor is a trademark, and World of Warcraft and Blizzard Entertainment are trademarks or registered trademarks of Blizzard Entertainment, Inc. in the U.S. and/or other countries.

This site is in no way associated with Blizzard Entertainment



top