WoW TBC Classic: Ab heute gibt's kurze Schlachtfelder-Wartezeiten für immer*!

WoW TBC Classic: Ab heute gibt's kurze Schlachtfelder-Wartezeiten für immer*! (1)

Endlich! Mit dem heutigen ID-Wechsel haben die Blizzard-Entwickler endgültig die Möglichkeit implementiert, auf den Schlachtfeldern gegen Teams der eigenen Fraktion anzutreten. Vor allem für alle Horde-Spieler bedeutet das deutlich kürzere Wartezeiten.

Nach zwei Testrunden gibt's nun die Bestätigung der Blizzard-Entwickler! Mit dem heutigen ID-Wechsel am 01. September lässt uns das Schlachtfelder-System von WoW: Burning Crusade Classic auch gegen Teams der eigenen Fraktion antreten, und zwar für immer* (*den Rest der TBC-Classic-Ära). Auf die Art dürften vor allem Horde-Spieler deutlich kürzere Wartezeiten feststellen, was wiederum sehr viel mehr Spieler auf die Schlachtfelder locken könnte.

In der offiziellen Meldung von Community Manager Kaivax heißt es:

 

"Im Zuge der wöchentlichen Wartungsarbeiten in jeder Region aktivieren wir die Möglichkeit, dass Schlachtfelder gegen dieselbe Fraktion erstellt werden. Diese Option tritt in Kraft, wenn nach einer kurzen Wartezeit kein Schlachtfeld gegen die gegnerische Fraktion erstellt werden kann. Momentan beabsichtigen wir, dass dieses System für den Rest von Burning Crusade Classic gelten wird.

Außerdem reaktivieren wir die Einschränkung, dass organisierte Schlachtfeldgruppen aus maximal fünf Spielern bestehen können. Diese Maßnahme dürfte aber nur temporär sein. Wir untersuchen weiterhin unsere Optionen zu organisierten Schlachtfeldgruppen und halten euch über unsere Langzeitpläne diesbezüglich auf dem Laufenden.

Vielen Dank!"

Wer sich am liebsten mit einer vollen Stammgruppe für die Schlachtfelder anmeldet, darf sich also noch Hoffnungen machen, dass Blizzard diese Möglichkeit bald wieder verfügbar macht.

Quelle: Buffed

Warlords of Draenor is a trademark, and World of Warcraft and Blizzard Entertainment are trademarks or registered trademarks of Blizzard Entertainment, Inc. in the U.S. and/or other countries.

This site is in no way associated with Blizzard Entertainment



top