WoW: Sechs Richtige - Wöchentliche PvP-Rauferei ab 13. Oktober

WoW: Die Bonuswoche für Arenageplänkel

In der World of Warcraft PvP-Rauferei ab Mittwoch, den 13. Oktober steht ihr euch auf gleich drei legendären Schlachtfeldern gegenüber: der Kriegshymnenschlucht, der Silberbruchmine und dem Tempel von Katmogu. Jedes Schlachtfeld weicht dabei ein bisschen von seiner gewohnten Standardausführung ab. Hier alle Infos zum Event!

Ab Mittwoch, den 13. Oktober beginnt in der aktuellen Erweiterung World of Warcraft Shadowlands die nächste PvP-Rauferei statt, ein einst mit dem Grabmal des Sargeras-Patch erschienenes Event, das alle zwei Wochen mit wechselnden Schlachtfeld-Modifikationen stattfindet. Hier die offizielle Beschreibung zur Rauferei Sechs Richtige:

In Sechs Richtige stehen sich Teams aus jeweils sechs Spielern auf drei legendären Schlachtfeldern gegenüber: der Kriegshymnenschlucht, der Silberbruchmine und dem Tempel von Katmogu. Jedes Schlachtfeld weicht dabei ein bisschen von seiner gewohnten Standardausführung ab. In der Kriegshymnenschlucht sind zum Beispiel die Flaggen etwas näher beieinander, in der Silberbruchmine muss man sich auf weniger Loren konzentrieren und im Tempel von Katmogu wollen nur zwei Kugeln verfolgt werden.

 

Viel Spaß beim Rauf-"Lotto"!

WoW: PvP-Raufereien - Allgemeine Spielinfo
Alle zwei Wochen steht euch eine neue PvP-Rauferei offen, in der die Spielregeln etwas verändert werden. Jede Rauferei bietet verschiedene Modi, Regeln und landschaftliche Veränderungen, die von der normalen Spielweise eines Schlachtfelds abweichen. Ihr könnt euch über den Gruppenbrowser (Tastaturkürzel "I") im Reiter "Spieler gegen Spieler" dafür anmelden, und genau wie bei zufälligen Schlachtfeldern erhaltet ihr auch hier eine Belohnung für den Sieg.

Quelle: Buffed

Warlords of Draenor is a trademark, and World of Warcraft and Blizzard Entertainment are trademarks or registered trademarks of Blizzard Entertainment, Inc. in the U.S. and/or other countries.

This site is in no way associated with Blizzard Entertainment



top