WoW: PvP-Hotfixes schwächen Splitter der Herrschaft und Manareg

WoW: Hotfixes

Obwohl Patch 9.1.5 derzeit viel Aufmerksamkeit bekommt, arbeiten die Entwickler von WoW natürlich auch weiterhin am aktuellen Patch, der mit Hotfixes verbessert wird. Im aktuellen Fall versuchen sie, das Balancing im PvP etwas besser in den Griff zu bekommen.

Natürlich fokussiert sich derzeit bereits viel Entwicklungszeit auf den kommenden Patch 9.1.5, der einige Systeme von WoW ordentlich auf den Kopf stellt und viele der Spielerwünsche erfüllt. Aber auch der aktuelle Patch wird nicht vollständig ignoriert und bekommt noch Aufmerksamkeit seitens der Entwickler. Dabei dreht es sich aber mehr ums Balancing, dass nicht aus dem Ruder laufen soll. Die aktuelle Runde Hotfixes beschäftigt sich daher mit dem PvP, wo einige Kleinigkeiten angepasst werden müssen - darunter auch der sehr übermächtige Splitter von Kyr, den die Entwickler massiv abschwächen.

Hotfixes vom 31. August 2021

Klassen

  • Kondensierte Animasphäre: Effektivität im PvP um 50 Prozent reduziert
  • Todesritter
  • Druide
    • Wiederherstellung
      • Manaregeneration im PvP um 60 Prozent reduziert (war zuvor 50 Prozent).
  • Mönch
  • Schamane
    • Wiederherstellung
      • Manaregeneration im PvP um 55 Prozent reduziert (war zuvor 50 Prozent).

Gegenstände und Belohnungen

  • Splitter der Herrschaft
    • Splitter von Kyr - Effektivität im PvP um 75 Prozent reduziert (war zuvor 50 Prozent).

Korthia und der Schlund

  • Fähigkeiten, die innerhalb von Gebäuden Restriktionen unterliegen, wie beispielsweise der Heroische Sprung oder das Dämonische To r, sind nun in Korthia und im Schlund einfacher zu verwenden.

Während die Fehlerbehebungen beim Mönch und Todesritter bereits aktiv sind, kommen die Balancing-Anpassungen erst mit dem Start der kommenden ID auf die Live-Server.

Quelle: Buffed

Warlords of Draenor is a trademark, and World of Warcraft and Blizzard Entertainment are trademarks or registered trademarks of Blizzard Entertainment, Inc. in the U.S. and/or other countries.

This site is in no way associated with Blizzard Entertainment



top