WoW-Leak eines Blizzard-Insiders: "Sylvanas soll die Richterin ersetzen"

Richterin in WoW

Bei Blizzard ist seit einigen Monaten, wenn nicht schon seit Jahren die Wiese nicht mehr so grün, wie sie einmal war. Das gilt insbesondere in der Abteilung, die sich um das MMO World of Warcraft kümmert. Ein angeblicher Insider sagt nun "Shadowlands ist eine Shitshow" und spricht vom Plan, dass "Sylvanas die Richterin ersetzen soll."

Es macht den Eindruck als sei es nicht leicht, derzeit bei Blizzard zu arbeiten. Von den Fans hagelt es Kritik vor allem an WoW und Shadowlands, und anscheinend rennen die WoW-Spieler in Scharen zum neuen MMO-Himmel Final Fantasy 14. Dass die Arbeiten an Shadowlands nicht rund laufen, bekommen wir Spieler freilich auch mit, denn nicht ohne Grund hat's nun sieben Monate gedauert, bis der erste große Patch für Shadowlands erschienen ist.

Der Druck auf die Entwickler bei Blizzard steigt seit Jahren, das haben mehrere Entlassungswellen und sehr empfindliche Reaktionen auf diverse Community-Mitglieder bereits überdeutlich gezeigt. Und in die Kerbe des "bei Blizzard läuft gar nix rund" schlägt auch der Rant eines angeblichen Blizzard-Mitarbeiters, der aktuell die Runde macht

"Shadowlands ist eine Shitshow"

Wer den Beitrag geschrieben hat, ist unbekannt, aber allem Anschein nach war er sehr frustriert als er ihn verfasste. Der Beitrag zeichnet durchaus ein Bild von Blizzard, das für uns als Außenstehende plausibel erscheint, aber wir können seine Richtigkeit weder bejahen noch verneinen. In dem Post werden viele verschiedene Themen angesprochen, wir fokussieren uns aber hier auf die WoW-relevanten Themen. Denkt daran: Nichts davon ist offiziell!

Zum einen sei "Shadowlands eine Shitshow", denn jeder messbare Wert innerhalb der Zielgruppe sei katastrophal. Und das habe auch niemand von den Verantwortlichen vorhergesehen, denn das Unternehmen sei in ihren Augen zu groß, als dass man mit WoW ernsthaft auf die Schnauze fallen könnte. In den vergangenen vier Monaten hätten die Entscheider versucht, den Kurs vom Raiding (der nicht den Großteil der Spielerbasis anspricht) weg in eine andere Richtung zu korrigieren, ohne zu wissen, in welche das sein sollte, und die Resonanz der Spieler auf Patch 9.1 sei nicht sonderlich positiv.

Quelle: Buffed

Warlords of Draenor is a trademark, and World of Warcraft and Blizzard Entertainment are trademarks or registered trademarks of Blizzard Entertainment, Inc. in the U.S. and/or other countries.

This site is in no way associated with Blizzard Entertainment



top