WoW: HD-Varianten der Startausrüstungen in den Spieldateien aufgetaucht (Update)

WoW: HD-Varianten der Startausrüstungen in den Spieldateien aufgetaucht (1)

In den Spieldateien von Patch 9.1 haben Dataminer nun HD-Varianten einer Startausrüstung gefunden - inklusive passender Icons. Erstrahlen neu erstellte Charaktere in den klassischen Startgebieten von WoW bald in HD-Optik?

Update vom 06. September: WoW-Patch 9.1.5 steht ganz im Zeichen der kosmetischen Neuerungen - und deshalb gilt jetzt als bestätigt, was wir vor Kurzem bereits vermutet hatten. Die Entwickler ersetzen nämlich mit dem kommenden Update die Startausrüstung für neue Charaktere. Ihr bekommt dann entsprechend der von euch gewählten Klasse ein zugehöriges Rüstungsset. Bei diesen Sets gibt es folgende Dinge zu beachten:

  • Die neuen Sets ersetzen komplett die alte Ausrüstung. Letztere wird dann nicht mehr im Spiel verfügbar sein!
  • Die neue Rüstung ist nur noch klassen- aber nicht mehr volksspezifisch. Hordler und Allianzler bekommen also denselben Look verpasst.
  • Weil es sich um Ausrüstung gewöhnlicher Qualität handelt, könnt ihr sie nicht als Vorlage für Transmogs nutzen.

Originalmeldung vom 30. August: Die Dataminer haben mal wieder interessanter Dinge in den Dateien von WoW gefunden. Dieses Mal handelt es sich um eine ganze Reihe von Ausrüstungsgegenständen, die darauf hindeuten, dass unsere Charaktere in den Startgebieten bald in HD-Rüstungen umherschlendern dürfen. Denn in den Dateien des aktuellen Patches 9.1 wurden HD-Varianten von sehr simplen Rüstungssets gefunden, wie sie normalerweise in den einzelnen Startgebieten zum Einsatz kommen.
Dazu kommt aber, dass gleichzeitig noch einige dazugehörige Icons gefunden wurden, die in den internen Daten mit "startinggear" betitelt sind. Im Gegensatz dazu werden die Rüstungen aus dem neuen Start-Tutorial, der Insel des Verbannten, beispielsweise mit "newplayer" betitelt.

Nimmt man das jetzt zusammen und schaut sich gleichzeitig die Optik der neu gefundenen Rüstungen an, bleibt eigentlich nur ein Schluss übrig. Die Rüstungen sind für neu erstellte Charaktere in den klassischen Startgebieten vorgesehen. Warum sie aber bereits mit Patch 9.1 in die Spieldateien implementiert, bisher aber noch nicht im Spiel eingefügt wurden, bleibt ein Rätsel. Eventuell hängt das ja mit dem kommenden Patch 9.1.5 zusammen, bei dem unter anderem die Twinkfreundlichkeit massiv erhöht wird. Da man mit diesem Patch den Spielern aus Sicht des Gameplay einen Anreiz zu weiteren Twinks bietet, könnten die Rüstungen als optischer Anreiz dienen - auch wenn die allermeisten Spieler diese wohl ohnehin direkt gegen Erbstücke austauschen (oder transmoggen).

 

Viel wahrscheinlicher ist wohl, dass Blizzard einen Weg weiter beschreiten will, den sie schon vor einiger Zeit eingeschlagen haben. WoW (jetzt kaufen 14,99 € ) soll einsteigerfreundlicher werden. Und dazu gehört natürlich auch die Optik, mit der die neuen Spieler in den ersten paar Minuten im Spiel konfrontiert werden. Und da machen die schicken neuen HD-Varianten natürlich einen besseren Eindruck als die bisherigen Versionen.

Quelle: Buffed

Warlords of Draenor is a trademark, and World of Warcraft and Blizzard Entertainment are trademarks or registered trademarks of Blizzard Entertainment, Inc. in the U.S. and/or other countries.

This site is in no way associated with Blizzard Entertainment



top