WoW: Freihafen und Brackenfellhöhle - neue Animationen für mehr Klarheit

WoW: Freihafen und Brackenfellhöhle – neue Animationen für mehr Klarheit

Mit dem Start von WoW Patch 10.1 wurden sämtliche Mythisch-Plus-Dungeons gegen acht neue ausgetauscht. Das bedeutet, dass wir uns an einige neue Attacken gewöhnen müssen. Damit wir diese seltener übersehen, haben die Entwickler einigen davon nun neue Animationen verpasst.

Je nach Stufe sind die Mythisch-Plus-Dungeons in WoW richtig knifflig und man kann sich die Zähne daran ausbeißen. Je öfter man die Dungeons spielt, je besser man dadurch die Gegner darin kennenlernt, desto seltener wird man von ihnen auf dem falschen Fuß erwischt. Kurz gesagt: Mit genügend Erfahrung werden die Dungeons immer leichter.

Damit ihr den Angriffen der Gegner aber wirklich ausweichen oder sie anderweitig kontern könnt, müsst ihr erstmal sehen, dass diese Attacke euch gleich trifft. Und weil genau das im Gewusel eines Dungeons mitunter sehr schwer sein kann, haben die Entwickler jetzt einige visuelle Effekte und Animationen angepasst, damit wir sie leichter erkennen können.

Freihafen und Brackenfellhöhle - neue Animationen

Vor allem der Freihafen hat einige neue Animationen verpasst bekommen. Damit adressieren die Entwickler nun einige Dinge, die die Spieler bereits in BfA genervt haben. In der Brackenfellhöhle bekommt ihr jetzt eine klare Information darüber, ob ihr gleich vom einem Baum gefressen werdet.

  • Freihafen
    • Vollstrecker der Eisenfluträuber
      • Brutale Rückhand hat jetzt einen sehr deutlich sichtbaren Effekt auf dem Boden, der anzeigt, wo der Schlag hingeht.
    • Das Kapitänskomitee
    • Ring der Beute
      • Die von Trothak geworfenen Haie leuchten jetzt blau, damit man sie im Getümmel besser erkennen kann.
  • Brackenfellhöhle
    • Baummaul
      • Das Verschlingen und die Greifenden Haken haben nun eine sehr viel deutlicher Animation, damit ihr besser seht, wie weit ihr vom Boss wegmüsst.

Das Verschlingen und die Greifenden Haken haben nun eine sehr viel deutlicher Animation, damit ihr besser seht, wie weit ihr vom Boss wegmĂĽsst. Brutale RĂĽckhand hat jetzt einen sehr deutlich sichtbaren Effekt auf dem Boden, der anzeigt, wo der Schlag hingeht. 

Die von Trothak geworfenen Haie leuchten jetzt blau, damit man sie im Getümmel besser erkennen kann. Freihafener Selbstvertrauensstärker ist nun deutlich besser sichtbar, da der Kreis blau (vorher braun) eingefärbt wurde.

Wart ihr in der neuen Saison bereits in den Mythisch-Plus-Dungeons unterwegs? Wie gefallen euch die acht neuen Dungeons im Vergleich mit denen, die wir in der ersten Season von WoW: Dragonflight besucht haben? Ist die Änderung im Bezug die Affixe ebenfalls ein Schritt in die richtige Richtung oder eher nicht?

Quelle: Buffed