WoW: Bl√ľhender Launendrache - unser neuer Reitdrache aus Patch 10.2

 (5)

Im kommenden WoW Patch 10.2 bekommen wir Nachschub in Sachen Drachenreiten. Direkt zum Start des neuen Updates belohnen uns die Druiden aus dem Smaragdgrünen Traum mit einem neuen Mount: dem Blühenden Launendrachen.

Das Drachenreiten gilt nach wie vor als eines der besten Features der aktuellen Erweiterung WoW Dragonflight. Statt des langsamen und recht statischen Fliegens schwingen wir uns auf den Rücken der Reitdrachen und rasen mit mörderischem Tempo durch die Lüfte über den Dracheninseln. Das Feature kam so gut an, dass die Entwickler bereits daran arbeiten, es mit im kommende Erweiterungen und die alte Welt zu nehmen.

In WoW Patch 10.2 gibt es jetzt Nachschub in Sachen Drachenreiten. Allem voran dürfen wir uns auf einen komplett neuen Reitdrachen freuen. Direkt zum Start in das neue Update begeben wir uns nach ein paar Einführungsquests in den Smaragdgrünen Traum und erhalten dort einen neuen Reitdrachen: den Blühenden Launendrachen. Der erinnert stark an den Feendrachen, den es über den Shop zu bekommen gab.

Neuer Drache, neue Fähigkeit

Der Blühende Launendrache ist optisch auf jeden Fall ein Hingucker, auch wenn es aktuell auf dem PTR noch nicht allzu viele Anpassungsmöglichkeiten für ihn gibt. Dennoch dürfte er schnell viele Fans finden. Vor allem natürlich, weil er perfekt in das neue Gebiet passt.

 (4)

Zudem dürfen wir uns über eine neue Fähigkeit für unsere Reitdrachen freuen: das Kräfte sammeln. Diese aktive Fähigkeit hat drei Aufladungen und jeweils drei Minuten Abklingzeit. Einmal aktiviert, bekommt ihr augenblicklich eine Aufladung Elan gutgeschrieben. Perfekt, wenn euch auf dem Weg zum Ziel der Schwung ausgeht oder ihr noch ein wenig an Höhe gewinnen wollt.

 (6)  (7)

Dazu kommen noch Schnelles Kratzen und Erholung des Windes als neue Perks. Ersteres sorgt dafür, dass Bodenkratzen auch funktioniert, wenn Nervenkitzel der Lüfte aktiv ist (ihr also sehr schnell fliegt). Letzteres lässt euch nach Flugstopp bis zu vier Sekunden an Ort und Stelle schweben, ehe es nach unten geht.

Wie gefällt euch der neue Reitdrache? Haben die Entwickler mit dem Blühenden Launendrachen für den Smaragdgrünen Traum in WoW Patch 10.2 voll ins Schwarze getroffen oder findet ihr den bunten Drachen zu kitschig und hättet euch lieber etwas martialischeres gewünscht? Welche Art von Drache sollte eurer Meinung nach unbedingt noch ins Spiel kommen?

Quelle: Buffed