TBC Classic: Das verzögerte Sonnenwendfest und das Kampfgeist-Event

TBC Classic: Das verzögerte Sonnenwendfest und das Kampfgeist-Event

Am gestrigen Montag, den 21. Juni 2021 hätte auf den klassischen Spielservern von World of Warcraft eigentlich das jedes Jahr an diesem Termin anstehende Sonnenwendfest starten sollen. Ein Blick auf die Liveserver von TBC Classic offenbart aber recht schnell, dass dieses Ingame Event noch immer nicht aktiv ist und die Inhalte dieses Feiertags den Spielern nicht zur Verfügung stehen. Da das Ausbleiben solch eines klassischen Feiertags natürlich für viel Verwirrung innerhalb der Community sorgte, haben die Entwickler in der vergangenen Nacht netterweise einen Bluepost darüber veröffentlicht, warum dieses Event noch nicht im Spiel aktiv ist.

Laut dieses Bluepost wollte das Team solch einen Feiertag nicht unbedingt kurz nach dem Launch von TBC Classic im Spiel starten. Aktuell gibt es nämlich noch genug Spieler, die sich noch immer in ihrer Levelphase befinden oder ihre Zeit mit vielen Twinks verbringen. Diese Personen können den in TBC Classic erstmalig im Spiel auftauchenden Event-Boss Ahune und die restlichen Inhalte des Sonnenwendfests nicht wirklich nutzen, weshalb die Entwickler sich für eine Verschiebung des Starttermins dieses Events entschieden haben. Als neues Datum für das Sonnenwendfest von TBC Classic wurde die Woche rund um den 20. Juli 2021 ausgewählt, weshalb die klassische Fangemeinde jetzt noch ungefähr einen Monat auf dieses Event warten muss. In der Zukunft soll das Sonnenwendfest dann aber wieder zu seinem normalen Termin anstehen.

Zusätzlich zu dem Sonnenwendfest haben die Entwickler von Blizzard Entertainment für die Woche des 20. Julis 2021 überraschenderweise auch noch ein weiteres Ingame Event geplant. In dieser Woche starten endlich die Olympischen Sommerspiele 2020 in der echten Welt. Um den Start dieses umfangreichen Ereignisses auch im Spiel zu feuern, möchten die Entwickler am 20. Juli 2021 auch noch das Kampfgeist-Event in TBC Classic veranstalten. Dieses Ingame Event wurde bisher erst einmal in der Geschichte von WoW zu Ehren der Olympischen Sommerspiele 2008 durchgeführt und erlaubt es den Spielern das Goldmedaille und den Wappenrock der Wettkämpfer zu erlangen.

Burning Crusade Classic Summer Events

With Burning Crusade Classic launching only three weeks ago, we decided to postpone the Midsummer Fire Festival this year. It felt a little too soon to have players who might be taking their time feel the need to level up (or level up their alts) so they could make the most of Ahune, among other things. But we don’t want to skip a whole year, so we’ve decided to open the Midsummer Fire Festival in Burning Crusade Classic the week of July 20, 2021. It will return to its usual time coinciding with the real-world Northern hemisphere solar calendar in 2022.

Speaking of the week of July 20, there’s something else going on that week that we’re going to celebrate. The 2020 Summer Olympics is set to kick off that week, and we see that as the perfect opportunity to reintroduce the Spirit of Competition. This event only occurred once before in the history of WoW, to coincide with the 2008 Summer Olympics during the original Burning Crusade. We’re really looking forward to getting into the spirit again.

We’ll update the World of Warcraft blog 94 with more details on both of these events in July.


Quelle: JustBlizzard

Warlords of Draenor is a trademark, and World of Warcraft and Blizzard Entertainment are trademarks or registered trademarks of Blizzard Entertainment, Inc. in the U.S. and/or other countries.

This site is in no way associated with Blizzard Entertainment



top