Tarisland bläst zum Angriff auf WoW - Echo & Liquid wechseln zum Release

Tarisland bläst zum Angriff auf WoW - Echo & Liquid wechseln zum Release

Tarisland zielt weiterhin ganz klar auf die WoW-Spielerschaft und hat nun die Raidleiter der beiden besten Gilden der Welt zum Release am Start.

Nur noch wenige Tage bis zum offiziellen Release von Tarisland - dem j√ľngsten Kontrahenten von World of Warcraft. Am 21. Juni 2024 ist es soweit und die Server √∂ffnen sich f√ľr alle registrierten Spieler und das Rennen Richtung Maximalstufe geht los.

Im Gegensatz zu WoW wird dieses Rennen in Tarisland aber nicht nach wenigen Stunden vorbei sein, sondern wohl mehrere Tage dauern - was an einem neuartigen System liegt, das sich auch andere MMORPGs mal anschauen sollten.

Denn knallhartes Durchgrinden auf die Maximalstufe wird nicht m√∂glich sein. Dieses Feature und ein sehr WoW-√§hnliches neues MMORPG locken allerlei Spieler an. Die Zahl der vorabregistrierten Spieler √ľberholt schon fast die Anzahl aller WoW-Spieler. Der Hype ist also durchaus vorhanden. Und damit springen auch Streamer und absolute Top-Spieler aus World of Warcraft mit auf den Zug.

Liquid vs. Echo - sehen wir das legendäre WoW-Duell bald auch in Tarisland

Neben diversen Streamern, die ihren Einstieg in Tarisland schon bekanntgegeben haben, sind zum Release auch zwei WoW-Spieler am Start, die mit ihren Gilden die vergangenen Jahre in World of Warcraft und insbesondere die Race to World First dominiert haben.

Die Rede ist von Scripe, dem Gildenleiter und Raidleiter von Echo, sowie Max, der die gleiche Position beim Konkurrenten Liquid innehat. Sie sind definitiv p√ľnktlich zum Release von Tarisland am Start und werden nicht nur spielen, sondern nat√ľrlich auch streamen.

Ein neues MMORPG lockt naturgem√§√ü viele Streamer und Spieler an, die mal reinschauen wollen. Zwei absolute WoW-Legenden, die in der Vergangenheit eigentlich nie etwas anderes als WoW ernsthaft gespielt haben, an den Start zu bringen, ist aber schon beachtlich. Offiziell ist die Ank√ľndigung zwar nur rund um den Live-Stream zum Release - beide verrieten aber, dass sie selbst ausgiebig spielen werden und auch mehrere Mitglieder der Top-Gilden am Start sein werden.

Vielleicht sehen wir ja schon bald den mittlerweile ikonischen Kampf zwischen Liquid und Echo nicht mehr nur in WoW, sondern auch in Tarisland? Immerhin haben die Tarisland-Entwickler jede Menge Endgame-Content angek√ľndigt und wollen sich vor allem auf herausfordernde Inhalte konzentrieren.

Allerdings ist es nat√ľrlich auch m√∂glich, dass hier so viel Geld den Besitzer gewechselt hat, dass Max und Scripe schlicht wahnsinnig gewesen w√§ren, das Angebot nicht anzunehmen. In WoW passiert aktuelle ja ohnehin nicht besonders viel - au√üer vielleicht den Raidtests, die zu der Zeit ablaufen. Wir werden ja recht schnell sehen, ob die WoW-Spielr dabei bleiben oder Tarisland nach wenigen Tagen als n√§chster "netter Versuch" eines MMORPGs abgestempelt werden kann.

Quelle: Buffed