Shadowlands: Patch 9.1 wurde als Release Candidate markiert

Shadowlands: Patch 9.1 wurde als Release Candidate markiert

Wenn sich die Testphase eines neuen Updates für World of Warcraft ihrem Ende nähert und die Veröffentlichung dieser Inhalte in greifbare Nähe gerückt ist, dann statten die Entwickler eine der letzten Varianten des neuen Updates immer mit der Bezeichnung „Release Candidate“ aus. Diese in der Vergangenheit bei jedem Content Update verwendete Markierung soll die Community, das Team, die Presse und alle anderen interessierten Personen auf das Ende der Testphase aufmerksam machen. Interessanterweise wurde gestern Abend nun überraschenderweise ein weiterer neuer Build von Patch 9.1: Ketten der Herrschaft auf den öffentlichen Testserver von World of Warcraft aufgespielt, der in seiner Versionsnummer nun ebenfalls die Einstufung als Release Candidate beinhaltet.

In anderen Erweiterungen zu World of Warcraft war die Einstufung als Release Candidate immer ein guter Hinweis darauf, dass das entsprechende Update bald auf die Liveserver des Spiels aufgespielt wird. In Shadowlands ist das Ganze aber etwas unwichtiger und weniger aussagekräftig, weil die Markierung als Release Candidate bei den Updates für dieses Addon bisher immer erst nach der Enthüllung des Veröffentlichungstermins hinzugefügt wurde. Der neue Patch 9.1 wird am 30. Juni 2021 in Europa erscheinen und dieser wichtige Schritt für den PTR unterstreicht diesen Umstand noch einmal. Der Launch des Updates sollte also wie geplant stattfinden, wenn die Entwickler in den nächsten Tagen nicht noch plötzlich auf gewaltige Probleme stoßen.



Quelle: JustBlizzard

Warlords of Draenor is a trademark, and World of Warcraft and Blizzard Entertainment are trademarks or registered trademarks of Blizzard Entertainment, Inc. in the U.S. and/or other countries.

This site is in no way associated with Blizzard Entertainment



top