Shadowlands: Mehr Bildmaterial zu der Optik des Ardenwalds

Shadowlands: Mehr Bildmaterial zu der Optik des Ardenwalds

Im Verlauf des gestrigen Abends haben die Entwickler von Blizzard Entertainment den Ardenwald in der geschlossenen Alpha der kommenden Erweiterung Shadowlands freigeschaltet und es den Testern dadurch dann zum ersten Mal erlaubt einen Fuß in diesen Bereich der Schattenlande zu setzen. Bei diesem Gebiet handelt es sich im Grunde um einen gewaltigen schattenhaften Wald, der den Nachtfae als Heimat dient, für die Reinkarnation von Seelen verantwortlich ist und ständiger magischer Dunkelheit ausgesetzt ist. Leider macht sich auch in dieser Zone die in Shadowlands thematisierte Animaknappheit bemerkbar, weshalb der normalerweise von lebendig und magische wirkende Wald stellenweise verdorrt und einfach nur einen toten Eindruck macht. Dazu kommen dann noch die aus BfA bekannten Drust, deren Angriffe auf diese Zone ebenfalls dazu beitragen die Optik des Waldes zu ändern und die blau leuchtenden Waldgebiete in unheilvoller Elemente umzuwandeln. Trotz dieser Probleme gibt es im Ardenwald noch immer genug gesunde Abschnitte, die Spieler ein wenig an das Schattenmondtal aus WoD oder Valsharah aus Legion erinnern sollten.

Wer selbst noch keine Einladung in die Alpha von Shadowlands erhalten hat und nun gerne etwas mehr von dem Ardenwald sehen möchte, der findet folgend sowohl ein von Blizzplanet erstelltes Vorschauvideo mit einem Rundgang in dieser Zone als auch eine Reihe von Screenshots von den einzelnen Abschnitten des Waldes.

  

  

  

  

  

  

  

  

  

  

  

  

  

  

  

  

  

  

  

  

  

  

  

  

  

  

  

  

  

  

  

  

  

  

  

  

  

 

 Quelle: JustBlizzard

Warlords of Draenor is a trademark, and World of Warcraft and Blizzard Entertainment are trademarks or registered trademarks of Blizzard Entertainment, Inc. in the U.S. and/or other countries.

This site is in no way associated with Blizzard Entertainment



top