Shadowlands: Ion Hazzikostas √§u√üert sich zu den blauen Augen f√ľr Elfen

Shadowlands: Ion Hazzikostas √§u√üert sich zu den blauen Augen f√ľr Elfen

Im Verlauf der vergangenen Woche verkündeten die Entwickler von Blizzard Entertainment zur Freude eines Großteils der Spielerschaft, dass es sich bei einer der mit Shadowlands kommenden neuen Anpassungsmöglichkeiten für Blutelfen und Leerenelfen um komplett blaue Augen handeln wird. Auch wenn diese Ankündigung von vielen Spielern gefeiert wird, so startete diese Vorschau aber leider auch eine Diskussion darüber, warum Game Director Ion Hazzikostas diese bereits seit einiger Zeit in den Spieldaten der Alpha von Shadowlands vorhandenen blauen Augen in einem vor einigen Wochen durchgeführten Interview als nur für NPCs bestimmte Anpassungsmöglichkeit bezeichnete. Einige Spieler werfen Ion Hazzikostas aufgrund dieses Interviews aktuell sogar das absichtliche Anlügen der Fangemeinde und das unnötige Geheimhalten von entdeckten Neuerungen vor.

Aufgrund dieser Vorwürfe aus der Spielerschaft und der Diskussionen rund um seine damaligen Aussagen hat sich Ion Hazzikostas gestern Abend auf Twitter zu Wort gemeldet und dort einmal versucht zu erklären, warum er die blauen Augen der Elfen vor einiger Zeit noch als eine für NPCs bestimmte Neuerung einstufte. Diesem Tweet zufolge waren die blauen Augen für Blutelfen und Leerenelfen zum Zeitpunkt des Interviews tatsächlich nicht für die Hände der Spieler bestimmt. Das waren damals einfach die Pläne der Entwickler. Allerdings hat das Interview zu diesem Thema enorm viel Feedback aus der Community geliefert, weshalb das Team sich noch einmal mit diesem Punkt auseinandersetzte und eine interne Unterhaltung über diese Anpassungsmöglichkeiten führte. Das Ergebnis dieser Diskussionen zwischen den Entwicklern wurde der Community vor einigen Tagen in dem Vorschauartikel zu den geplanten Optionen für Blutelfen und Leerenelfen präsentiert.

Die gesamte Situation ist den Aussagen von Game Director Ion Hazzikostas zufolge also ein perfektes Beispiel dafür, wie viel das Feedback der Spieler unter den richtigen Bedingungen bewirken kann. Da die Alpha von Shadowlands unter anderem mit dem Ziel gestartet wurde möglichst viel Feedback der Community zu den unterschiedlichen Aspekten dieser Erweiterung zu erhalten, ist es auf jeden Fall schön zu sehen, dass die Entwickler tatsächlich auf Anregungen ihrer Spieler reagieren. Vielleicht führt dieses Vorgehen in den kommenden Wochen auch noch zu roten Augen für Blutelfen oder normalen Haaren für Leerenelfen.

Quelle: JustBlizzard

Warlords of Draenor is a trademark, and World of Warcraft and Blizzard Entertainment are trademarks or registered trademarks of Blizzard Entertainment, Inc. in the U.S. and/or other countries.

This site is in no way associated with Blizzard Entertainment



top