Shadowlands: Das Aufwerten von legendären Ausrüstungsteilen

Shadowlands: Das Aufwerten von legendären Ausrüstungsteilen

Wie bereits in einem vor einigen Wochen veröffentlichten anderen Beitrag erwähnt wurde, besitzen die in Shadowlands herstellbaren legendären Ausrüstungsteile alle insgesamt vier verschiedene Ränge, die die Gegenstandsstufe dieser Objekte festlegen. Da jeder Rang eines Gegenstands 100 Seelenasche benötigt und Spieler pro Woche nur maximal 100 Einheiten dieser Währung aus Torghast erhalten können, lassen sich legendäre Gegenstände auf Rang 4 erst einem Monat nach der Veröffentlichung der Erweiterung herstellen. Wer keine Lust hat so lange zu warten und die mächtigen legendären Affixe des Addons direkt in der ersten Woche verwenden möchte, der darf seine ersten 100 Einheiten an Seelenasche natürlich auch direkt in ein Legendary auf Rang 1 investieren.

Auch wenn es bisher ganz danach aussah, als würde ein Spieler durch das Herstellen von Gegenständen auf Rang 1 seine Wartezeit auf Rang 4 um eine Woche verlängern, so hat sich diese Vermutung mittlerweile aber als falsch herausgestellt. Auf Rang 1 hergestellte legendäre Ausrüstungsteile können nämlich einfach aufgewertet und dadurch auf höhere Ränge gebracht werden. Der Aufstieg von einem Rang auf den nächsten Rang benötigt dabei dann ebenfalls 100 Seelenasche . Zusätzlich dazu erfordert jede Aufwertung eine Variante des Ausrüstungsteils, welches die Grundlage für die Herstellung des jeweiligen Ausrüstungsteils darstellt. Einen hergestellten legendären Gegenstand auf Rang 1 auf Rang 4 zu setzen benötigt also 300 Einheiten der Asche und drei Versionen des grundlegenden Items.

Da das direkte Herstellen von Legendaries auf Rang 4 und das Aufwerten von schwächeren Legendaries auf Rang 4 beide 400 Seelenasche voraussetzen, erleiden selbst ungeduldige Spieler in diesem Punkt keinen direkten Nachteil. Die einzigen negativen Konsequenzen der Aufwertung sind die erhöhten Kosten, die mit dem Kauf oder der Herstellung von mehreren Grund-Gegenständen verbunden sind. Wer also genug Gold besitzt, dem passenden Beruf nachgeht oder auf einem enorm günstigen Server spielt, der sollte keine Probleme mit der Herstellung eines Legendaries auf Rang 1 haben.

Die folgenden Bilder zeigen euch, wie die Aufwertung eines legendären Ausrüstungsteils aus Shadowlands abläuft.


Quelle: JustBlizzard

Warlords of Draenor is a trademark, and World of Warcraft and Blizzard Entertainment are trademarks or registered trademarks of Blizzard Entertainment, Inc. in the U.S. and/or other countries.

This site is in no way associated with Blizzard Entertainment



top