PvP in BfA: Wurde die PvP-Rauferei ‚ÄúWimmelnde Inseln‚ÄĚ komplett entfernt?

PvP in BfA: Wurde die PvP-Rauferei ‚ÄúWimmelnde Inseln‚ÄĚ komplett entfernt?

Auch wenn neue PvP-Raufereien für World of Warcraft vor ihrer Implementierung in das Spiel der einen oder anderen Testphase unterzogen werden, so beinhalteten die neuesten Spielmodi dieser Art aber trotzdem immer den einen oder anderen lästigen Fehler. Aus diesem Grund waren die Entwickler von Blizzard Entertainment in den vergangenen Monaten bereits mehrmals dazu gezwungen einen eigentlich geplant gewesenen Brawl für das PvP abzusagen und einen Ersatz für diesen Aspekt des Spiels anzubieten. So ist es auch der eigentlich für die anstehende Woche geplant gewesenen PvP-Rauferei “Wimmelnde Inseln” ergangenen, die laut den Patchnotes für den Hotfix vom 14. Februar durch die Rauferei “Tempel von Hotmogu” ersetzt wurde. Dieser Schritt war vermutlich notwendig, weil die bereits seit dem Erscheinen von Patch 8.3 bekannten Fehler mit den Wimmelnden Inseln nicht rechtzeitig behoben werden konnten und sich noch immer negativ auf die Spielerfahrung ausüben würden.

Während andere problematische PvP-Raufereien in der Vergangenheit aber immer nur für eine Woche verschwanden und dann zu einem späteren Zeitraum fehlerfrei zurückgebracht wurden, so sieht es aktuell aber überraschenderweise ganz danach aus, als würde die PvP-Rauferei “Wimmelnde Inseln” auch in der nahen Zukunft nicht ihren Weg zurück auf die Liveserver finden. Ein simpler Blick auf den Kalender des Spiels und die nächsten Monate offenbart nämlich recht schnell, dass alle zukünftigen Pläne für die Durchführung dieses Brawls ebenfalls aus dem Spiel entfernt wurden und diese neue Rauferei nicht mehr länger im Spiel erwähnt wird. Da andere ersetzte Raufereien niemals komplett aus dem Kalender entfernt wurden, scheinen die Entwickler nicht mit einer schnellen Behebung der vorhandenen Probleme zurechnen.

Sollte sich dieser Umstand ändern oder es konkrete Informationen zu der Rückkehr von Wimmelnde Inseln geben, wird dieser Beitrag natürlich aktualisiert werden.

Die bekannten Fehler:

  • Wenn Charaktere sich einzeln in die Warteschlange begeben, werden sie gelegentlich nicht zu einer Instanzgruppe zugeordnet.
  • Beim Betreten einer Partie wird den Spielern manchmal eine Fehlermeldung angezeigt.
  • Spieler erhalten keine Ehre bei Siegen oder Niederlagen.
  • Wenn die Runde endet, können die Spieler die Rauferei nicht verlassen.
  • Die Rauferei verwendete die Warteschlange für das Dungeonsuchtool.

Neue Rauferei: Wimmelnde Inseln

Bei dieser groß angelegten Schlacht treffen zwei Teams mit jeweils zehn Spielern auf einer Insel aufeinander, auf der es nur so von mächtigen Kreaturen wimmelt. Diese Rauferei erweitert die Strände der PvP-Inselexpeditionen um eine zusätzliche Herausforderung, indem die Spieleranzahl auf den größten verfügbaren Inseln (Fördewald und Jorundall) von sechs auf zwanzig erhöht wird.

Wenn die Rauferei aktiv ist, könnt ihr euch dem Kampf anschließen, indem ihr den Dungeonbrowser (Standardtastenkürzel: I) öffnet, die Rauferei unter „Spieler gegen Spieler“ auswählt und euch in die Warteschlange einreiht.


Quelle: JustBlizzard

Warlords of Draenor is a trademark, and World of Warcraft and Blizzard Entertainment are trademarks or registered trademarks of Blizzard Entertainment, Inc. in the U.S. and/or other countries.

This site is in no way associated with Blizzard Entertainment



top