Patch 9.1: Ein Zeitplan für die Freischaltung einzelner Inhalte

Patch 9.1: Ein Zeitplan für die Freischaltung einzelner Inhalte

Der am 30. Juni 2021 in Europa erscheinende Patch 9.1: Ketten der Herrschaft beinhaltet eine Reihe von Neuerungen und Änderungen, die den Spielern nicht direkt beim Launch des Updates zur Verfügung stehen und erst zu einem späteren Zeitpunkt freigeschaltet werden. Auf diese Weise wollen die Entwickler wohl sicherstellen, dass die Spieler sich erst einmal auf das neue Inhalte einstellen können und niemand direkt durch alle Neuerungen durchrasen muss. Da Spieler im Vorfeld aber immer gerne darüber informiert sind, welche Inhalte aus einem Update verzögert erscheinen und wie viel zusätzliche Wartezeit auf sie zukommt, haben die Betreiber von icy-veins.com gestern Abend netterweise einen übersichtlichen Zeitplan zu der Freischaltung der verschiedenen Auswirkungen von Patch 9.1 auf den Liveservern von WoW veröffentlicht. Folgend findet ihr eine übersetzte Version dieser durchaus informativen Übersicht.

Die Inhalte und Änderungen für den 30. Juni 2021:

  • Die ersten 3 Kapitel der neuen Kampagne in Korthia sind verfügbar.
  • Eine neue Catch-Up Funktion bringt Spieler schnell auf Ruhm 40.
  • Die Belohnungen aus Saison 1 sind nicht mehr verfügbar.
  • Neuer Content wird im Schlund freigeschaltet.
  • Ebene 9 von Torghast steht den Spielern zur Verfügung.
  • Ve’nari bietet den Spielern keine Sockelsteine oder Medien aus Saison 1 mehr an.
  • Das Limit für Ruhm sollte auf 43 steigen.

Die Inhalte und Änderungen für den 07. Juli 2021:

  • Die zweite Saison für M+ und das PvP startet.
  • Der neue saisonale Affix ist in Schlüsselsteinen über Stufe 10 aktiv.
  • Das Sanktum der Herrschaft wird auf Normal und Hero freigeschaltet.
  • Der neue Weltboss Mor’geth kann im Schlund auftauchen.
  • Der neue Mega-Dungeon Tazavesh öffnet seine Pforten.
  • Das Limit für Ruhm sollte auf 46 steigen.
  • Das vierte Kapitel der Kampagne wird freigeschaltet. Spieler erlangen dadurch die Flugfähigkeit.
  • Ebene 10 von Torghast steht den Spielern zur Verfügung.
  • Die Belohnungen der Schatzkammer sind in dieser Woche noch immer aus Saison 1.
  • Die Heldentat für das Töten von Mythic Denathrius ist nicht mehr verfügbar.

Die Inhalte und Änderungen für den 14. Juli 2021:

  • Das Sanktum der Herrschaft wird auf Mythic freigeschaltet.
  • Der erste Flügel des Sanktums der Herrschaft wird im LFR-Tool freigeschaltet.
  • Die Belohnungen der Schatzkammer stammen ab dieser Woche aus Saison 2.
  • Ebene 11 von Torghast steht den Spielern zur Verfügung.
  • Das Limit für Ruhm sollte auf 49 steigen.
  • Das fünfte Kapitel der Kampagne wird freigeschaltet.


Quelle: JustBlizzard

Warlords of Draenor is a trademark, and World of Warcraft and Blizzard Entertainment are trademarks or registered trademarks of Blizzard Entertainment, Inc. in the U.S. and/or other countries.

This site is in no way associated with Blizzard Entertainment



top