WoW: Wird Patch 8.2.5 bald auf den PTR aufgespielt?

WoW: Wird Patch 8.2.5 bald auf den PTR aufgespielt?

Auch wenn sich Patch 8.2: Rise of Azshara erst seit einigen wenigen Wochen auf den Liveservern von World of Warcraft befindet und die dritte Saison von Battle for Azeroth sogar noch frischeren Content darstellt, so haben das Ende des Ewigen Palastes und die in diesem Update erzählte Geschichte aber dafür gesorgt, dass viele Spieler bereits gespannt in die Zukunft blicken und sich Informationen zu dem kommenden Patch 8.2.5 wünschen. Interessanterweise sieht es seit gestern Abend nun ganz danach aus, als müssten diese Spieler nicht mehr sehr lange auf die Erfüllung ihres Wunsches warten. Den findigen Data Miner von WoWhead ist nämlich im Verlauf des gestrigen Tages aufgefallen, dass die Entwickler von World of Warcraft vor Kurzem den Build 8.2.5.31230 für Patch 8.2.5 zu ihrem CDN (Content Delivery Network) hinzugefügt haben. Da kommende Update für gewöhnlich nicht sonderlich lange ohne weitere Aktionen in dem CDN verweilen, könnte Patch 8.2.5 bereits in den nächsten Tagen oder zumindest in der nächsten Woche offiziell enthüllt werden.

Was die Inhalte dieser kommenden Spielversion betrifft, so ist dieser Build im Moment leider noch immer verschlüsselt. Aus diesem Grund können die Data Miner auch nicht auf die Inhalte dieses Updates zugreifen und leider auch noch keine zusätzlichen Informationen sammeln. Allerdings wissen wir bereits durch vergangene Aussagen des Entwicklerteams, dass Patch 8.2.5 sowohl neue Modelle für Worgen und Goblins als auch eigene Traditionsrüstungssets für diese beiden Völker mit sich bringen wird. Zusätzlich dazu sollte dieses Content Update ganz im Zeichen der Kriegskampagne von Battle for Azeroth stehen und die Handlungsstränge rund um Sylvanas, die Unzufriedenheit vieler Mitglieder der Horde, Xal’atath und den in Patch 8.2 befreiten N’zoth fortsetzen. Vermutlich werden wir durch dieses Update erfahren, welcher Charakter als Endboss von BfA fungiert und welche Inhalte für die nächste Erweiterung aufgehoben werden.

Quelle: JustBlizzard

Warlords of Draenor is a trademark, and World of Warcraft and Blizzard Entertainment are trademarks or registered trademarks of Blizzard Entertainment, Inc. in the U.S. and/or other countries.

This site is in no way associated with Blizzard Entertainment



top