WoW TWW: Das Weltkarten-Meme wird wahr - hier liegt Khaz Algar auf der Map

WoW TWW: Das Weltkarten-Meme wird wahr - hier liegt Khaz Algar auf der Map

Azeroth rĂŒckt weiter zusammen. Denn mit Khaz Algar in WoW: The War Within muss erneut Platz auf der Landkarte gemacht werden.

In der kommenden WoW-Erweiterung The War Within reist ihr zu einem neuen Kontinent namens Khaz Algar. Dort wird sich - Stand jetzt - das gesamte Addon rund um Xal'atath, die Neruber und Co. abspielen. Ihr landet zunÀchst auf der Insel von Dorn und begebt euch spÀter in die unterirdischen Reiche von Heilsturz, Azj-Kahet und die Schallenden Tiefen.

Doch wo liegt Khaz Algar eigentlich auf der Weltkarte von Azeroth? Ein Update fĂŒr die große Weltkarte gibt es noch nicht, die Dataminer von WoW Head haben jedoch bereits die Karte in den Spieldateien gefunden, die unser Charakter in HĂ€nden hĂ€lt - und auf dieser Karte ist Khaz Algar eingezeichnet.

Azeroth rĂŒckt nĂ€her zusammen

Die Weltkarte von WoW: The War Within (die euer Charakter in HÀnden hÀlt).

Die Weltkarte von WoW: The War Within (die euer Charakter in HĂ€nden hĂ€lt). Na, habt ihr Khaz Algar auf der Karte gefunden? Khaz Algar ist die neue Landmasse, die ungefĂ€hr sĂŒdlich von Kalimdor und sĂŒdwestlich von Pandaria liegt. Die Kartografen von Azeroth haben die Weltkarte offenbar nachtrĂ€glich angepasst und Pandaria deutlich mehr in den Norden verschoben.

Im Vergleich zu vorher ist Pandaria nicht mehr der sĂŒdlichste Punkt auf der Weltkarte von Azeroth, sondern Khaz Algar. Und wenn man den Geschichten Glauben schenken darf, ist Khaz Algar wirklich nur eine der Inseln auf der "RĂŒckseite" von Azeroth.

Rein optisch wirkt die Insel von Dorn auf der Karte grĂ¶ĂŸer als Pandaria, was natĂŒrlich nicht der Fall ist. Der Rest der TWW-Zonen liegt wie gesagt unterirdisch.

Das Map-Meme wird wahr

This image is slowly becoming true with today's announcement
byu/-Guybrush_Threepwood inwow

In Shadowlands mussten die Blizzard-Entwickler keinen neuen Kontinent auf die Map zeichnen, mit Dragonflight und The War Within sind jedoch wieder zwei neue Kontinente hinzugekommen. Damit wird das altbekannte Meme zur ĂŒberwucherten Azeroth-Map tatsĂ€chlich langsam wahr.

Die Landmassen rĂŒcken mit fast jeder Erweiterung immer weiter zusammen. Ob wohl irgendwann kein Platz mehr auf der Karte ist?

Dass wir in World of Warcraft trotz jahrelanger Erkundung - und mittlerweile einem Blick aus dem Weltraum - immer wieder auf neue Kontinente stoßen, liegt nicht an den unfĂ€higen Seeleuten von Azeroth, sondern an Nebeln oder Magie, durch die die Kontinente im Verborgenen bleiben. Wie denkt ihr, wird die Weltkarte in den nĂ€chsten Erweiterungen aussehen? Ist der jetzige Teil wirklich nur die Nordhalbkugel von Azeroth?

 

Quelle: Buffed