WoW Classic: Eine Liste mit bekannten Fehlern 2.0

WoW Classic: Eine Liste mit bekannten Fehlern

Auch wenn die Entwickler von Blizzard Entertainment im Verlauf der geschlossenen Beta von WoW Classic eine Reihe von gemeldeten Fehlern und Problemen aus der Welt räumen konnten, so gibt es aber leider auch in diesem Fall wieder eine Vielzahl von Bugs, die nicht rechtzeitig behoben wurden und es trotz der Arbeit der Tester auf die Liveserver geschafft haben. Um die Fans der klassischen Spielserver nun über alle bekannten Fehler auf den Liveservern von WoW Classic in Kenntnis zu setzen, veröffentlichten die Entwickler vor Kurzem netterweise eine umfangreiche Übersicht zu den diesen Problemen. Folgend findet ihr nun eine Übersetzung der bisher nur auf Englisch vorhandenen Version dieser Liste.

Die bereits bekannten Fehler:

Art, Animation, and Sound

  • Der Wichtel der Hexenmeister verwendet die falsche Zauberanimation.
  • Einige Gürtel zeigen falsche Texturen an.
  • Es gibt einige Anzeigeprobleme mit dem Quest-Gegenstand Egans Blaster.
  • Der Köcher wird nicht bei Jägern angezeigt, wenn sie einen Munitionsbeutel besitzen.
  • Der Oberkörper von Helden ist immer nach vorne gerichtet, wenn sie ein Ziel anvisieren und sich nach rechts oder links bewegen.
  • Spieler können in einer Animation steckenbleiben, wenn sie ihren automatischen Schuss zu oft hintereinander anwenden.
  • Charaktere bewegen die untere Hälfte des Körpers im Kampf viel zu stark.
  • Essen und Trinken verschwindet nicht korrekt, wenn sie von einem verstohlenen Helden verwendet werden.
  • Die Animation eines Zauberstabs kann verzögert kommen, wenn Spieler diese Fähigkeit direkt nach dem Wirken eines Zaubers einsetzen.
  • Das Noggenfogger-Elixier behält die Verwandlung in ein Skelett nicht bei Druiden in einer Tierform bei.
  • Der automatische Schuss eines Jägers besitzt keine Animation, wenn er direkt nach einem Mehrfachschuss oder gezielten Schuss eingesetzt wird.
  • Einige Zaubereffekte von Jägern, Paladinen oder Hexenmeister werden nach dem Wirken eines Zaubers fälschlicherweise weiterhin eingesetzt.
  • Die Frostfalle der Jäger besitzt nicht den korrekten optischen Effekt.
  • Die Tollkühnheit von Kriegern besitzt einen dauerhaften optischen Effekt, der nicht in Vanilla vorhanden war.
  • Einige Zauberanimationen spielen gelegentlich weitere überlappende Soundeffekte ab.
  • Das Ziehen oder Wegstecken einer Waffe erzeugt kein Geräusch.

 

Combat

  • Die Begleiter der Jäger bleiben gelegentlich beim Folgen stecken, wenn dieser Befehl beim Totstellen eingesetzt wurde.
  • Zusätzliche Angriffe von Abrechnung gehen nicht verloren, wenn ein Spieler auf ein Mount aufsteigt.
  • Der Mehrfachschuss von Jägern besitzt eine zu hohe Reichweite.
  • Der Seelendieb von Hexenmeistern verursacht nicht den korrekten Schaden, wenn die Zauberzeit reduziert wird.

 

Creatures and NPCs

  • Das Glitzern von Beute skaliert nicht mit der Größe von Körpern.
  • Kreaturen, die das Ziel des Ablenkens von Schurken werden, drehen sich nicht schnell genug.
  • Kreaturen, die das Ziel des Solarplexus von Schurken werden, schauen gelegentlich in die falsche Richtung.
  • Einige Kampfgefährten frieren gelegentlich nach einem Kampf ein und folgen dem Spieler nicht weiter.
  • Gordo wandert gelegentlich durch einen Teil der Brücke und bleibt dort stecken.
  • Der Drache Gyth  in der Schwarzfelsspitze hat einige Anzeigeprobleme.
  • Eine Flugroute von Nethergardefestung zur Morgans Wache sorgt dafür, dass der Spieler durch eine Wand fliegt.

 

Engine and User Interface

  • Wenn Spieler sich in dem Erfassungsbereich einer befreundeten verstohlenen Figur aufhalten, dann wird der Name dieser Figur falsch angezeigt.
  • SSAO funktioniert nicht korrekt mit Win 10.
  • Die Tooltips von Macros laden nicht korrekt.
  • Einige Flächeneffekte werden nicht korrekt angezeigt.
  • Einige Ränge von Zaubern für Hexenmeister oder Schamanen zeigen nicht den gesteigerten Schaden an.
  • Wenn ein Spieler Beidhändigkeit besitzt, dann werden die Waffen gelegentlich im falschen Slot platziert.
  • Die normalen Frames für Raid versteckten keine lang anhaltenden Buffs.
  • Macros für die Fähigkeiten von Haustieren aktualisieren sich nicht, wenn Haustiere neue Ränge der Fähigkeit erlernen.
  • Einige Overlay-Programme wie beispielsweise Discord oder Shadowplay lassen gelegentlich den Client abstürzen, wenn Einstellungen verändert werden.
  • Die Anzeige für die Betrunkenheit der Spieler sind nicht korrekt.

 

Spells, Buffs, and Talents

  • Spieler können nun bei Reisen mit Transportmitteln auf Reittiere aufzeigen.
  • Gesäuberte Liedblume, Gesäuberter Nachtdrachen und Gesäuberte Whipper-Wurzel können nicht gleichzeitig von mehreren Spielern erbeutet werden.
  • Spieler müssen keine Ränge von Talenten neu kaufen, die sie zuvor mindestens einmal gekauft haben.

Quelle: JustBlizzard

Warlords of Draenor is a trademark, and World of Warcraft and Blizzard Entertainment are trademarks or registered trademarks of Blizzard Entertainment, Inc. in the U.S. and/or other countries.

This site is in no way associated with Blizzard Entertainment



top