WoW Classic: Das urspr√ľngliche Winterhauchfest

WoW Classic: Das urspr√ľngliche Winterhauchfest

Wie bereits in einem anderen Beitrag auf dieser Seite erwähnt wurde, ist am heutigen Montag, den 16. Dezember 2019 mal wieder das beliebte Winterhauchfest in allen Spielversionen von World of Warcraft gestartet und stellte den Spielern auch in diesem Jahr wieder eine Reihe von festlichen Inhalten zur Verfügung. Da sich die in WoW Classic vorhandene klassische Variante dieses Ingame Events mittlerweile aber stark von der überarbeiteten Version aus Retail unterscheidet, hat die ursprüngliche Form dieses Feiertags ihre eigene Übersicht mit allen wichtigen Informationen verdient. Wer aktuell also nur Zeit in Classic investiert und sich nicht unbedingt gut an die erste Variante des Winterhauchfests erinnern kann, der findet folgend eine nützliche Liste mit allen Quests, Belohnungen und anderen Inhalten dieses Events.

Die Geschenke unter dem Tannenbaum:

Am 25. Dezember dürfen die Spieler von World of Warcraft passend zu Weihnachten immer eine Reihe von Geschenken öffnen, die sie je nach Fraktion entweder in OG oder IF unter dem Tannenbaum finden können.

Die Eventhändler:

Natürlich gibt es auch beim Winterhauchfest einige Händler, die euch mit zu den Feiertagen passenden Waren versorgen.

Händler in Azeroth:

  • Händler der Horde:
    • Penney Kupferzwick: Orgrimmar, 52.6-77.8
    • Hotoppik Kupferzwick: Unterstadt, 68.6-39.8
    • Nardsturm Kupferzwick: Donnerfels, 42.6-56.6
  • Händler der Allianz:
    • Wulmort Klingeltasche: Eisenschmiede, 33.6-68.6
    • Khole Klingeltasche: Sturmwind, 62.6-70.6

Folgende Gegenstände könnt ihr erwerben:

Die Feiernden des Winterhauchfests:

Aktuell befinden sich in beinahe jedem Gasthaus von Azeroth einige feiernde NPCS. Wenn Spieler diesen Figuren durch das Emote ” /kiss” einen Kuss zu werfen, dann erhalten sie dafür entweder einen Mistelzweig oder einen Frischer Tannenzweig.

Die Wintermützen:

Während der Feierlichkeiten zum Winterhauchfest können Spieler mit etwas Glück eine Rote Wintermütze oder eine Grüne Wintermütze bei feindlichen Mobs in der offenen Spielwelt finden. Zusätzlich dazu gibt es einige ausgewählte klassische Dungeonbosse, die bei ihrem Ableben immer eine bestimmte Mütze droppen. Da diese Bosse aber nur eine Mütze fallenlassen und für gewöhnlich fünf Personen in einer Gruppe sind, muss auch in diesem Fall wieder darum gewürfelt werden.

Die Fundorte der Roten Wintermütze:

Die Fundorte der  Grünen Wintermütze:

Werfbare Schneebälle:

Im Verlauf des Winterhauchfests können daran interessierte Spieler verbrauchbare Schneebälle erhalten und diese Objekte auf Ziele werfen. Diese Schneebälle können bei Händlern erworben oder in eisigen Bereichen der Spielwelt in Haufen von Feiertagsschnee entdeckt werden. Wer eine etwas gefährlichere Waffe sucht, der kann im Alteracgebirge auch noch den Festgeformten Schneeball finden. Dieser zeitlich limitierte Schneeball stößt getroffene Ziele ein kleines Stück zurück.

Verkleidet euch als Weihnachtsgnom:

Um das Winterhauchfest zu feiern, haben die Goblins spezielle Geräte in Azeroth aufgestellt, die Spieler für eine kurze Zeit in einen weihnachtlichen Gnom verwandeln. Diese Objekte befinden sich dabei dann in der Nähe von vielen Hauptstädten und erfordert von den Spielern einfach nur, dass die kurz in die vorhandene Öffnung des Geräts laufen.

Diese Objekte stehen an folgenden Orten:

  • Die Docks von Beutebucht
  • Außerhalb von Eisenschmiede
  • In OG in der Nähe des Flugpunktes
  • In SW in der Nähe des Flugpunktes
  • Beim Zeppelin in Tirisfal
  • Östlich von Gadgetzan
  • Hafen von Menethil

Die klassischen Quests:

Während das Winterhauchfest auf den klassischen Spielservern von World of Warcraft aktiv ist können daran interessierte Personen die folgenden winterlichen Event-Quests annehmen und abschließen.

Altvater Winter ist hier!/Altvater Winter ist hier!:

  • Sprecht mit Altvater Winter. Er befindet sich in der Nähe des Verkaufsbereichs von Kokelwälder in Ironforge/Orgrimmar.
  • Anforderung: Stufe 10
  • Questgeber: Macey Jinglepocket oder Kaymard Copperpinch (Event Händler)

 

Folgequest: Leckereien für Altvater Winter/Leckereien für Altvater Winter:

 

Der Anlass für die Feiertage/Der Anlass für die Feiertage:

  • A: Sprecht mit dem Historiker Karnik in der Forscherliga von Ironforge über das Winterhauchfest.
  • H: Sprecht mit Sagorne Crestrider im Tal der Weisheit von Orgrimmar über das Winterhauchfest.
  • Anforderung: Stufe 10
  • Questgeber: Sagorne Creststrider oder Historiker Karnik

 

Folgequest: Das Winterhauchfest/Das Winterhauchfest:

  • Ihr könnt gern das Buch ‘Das Winterhauchfest’ lesen, um mehr über diesen Feiertag zu erfahren. Wenn Ihr das Buch gelesen habt, dann bringt es zu König Magni Bronzebeard/ Cairne Bloodhoof nach Ironforge/Thunder Bluff.
  • Anforderung: Stufe 10
  • Questgeber: Sagorne Creststrider oder Historiker Karnik
  • Besondere Belohnung: Das Winterhauchfest und 200 Ruf

 

Gestohlene Winterhauch-Leckereien/Gestohlene Winterhauch-Leckereien:

 

Folgequest:  So was Gemeines… / So was Gemeines…:

  • Sucht die gestohlenen Leckereien und befreit Metzen das Rentier, nachdem Ihr den monströsen Griesgram besiegt habt. Er verbirgt sich nahe der Eisfellhöhle im Vorgebirge des Hügellandes.
  • Anforderung: Stufe 30
  • Questgeber: Seltsamer Schneemensch

 

Folgequest: Ein Dankeschön von Kokelwälder!/Ein Dankeschön von Kokelwälder!:

 

Metzen das Rentier/Metzen das Rentier:

 

Folgequest: Der Held des Tages/Der Held des Tages:


Quelle: JustBlizzard

Warlords of Draenor is a trademark, and World of Warcraft and Blizzard Entertainment are trademarks or registered trademarks of Blizzard Entertainment, Inc. in the U.S. and/or other countries.

This site is in no way associated with Blizzard Entertainment



top