Shadowlands: Kommende √Ąnderungen f√ľr eine Paktf√§higkeit des Druiden

Shadowlands: Kommende √Ąnderungen f√ľr eine Paktf√§higkeit des Druiden

Die Entwickler von World of Warcraft veröffentlichten in der vergangenen Nacht einen interessanten neuen Bluepost in den Foren, der die Fangemeinde darauf aufmerksam machen sollte, dass einer der nächsten Builds für die Alpha von Shadowlands einige Änderungen an einer der Paktfähigkeiten für den Druiden mit sich bringen wird. Dabei wollen die Entwickler die Fähigkeit Konvokation der Geister ein wenig überarbeiten, die den Druiden dann zur Verfügung steht, wenn sie sich dem Pakt der Nachtfae im Ardenwald anschließen. Was die Ziele der Entwickler für diese Anpassungen betrifft, so wollen sie einige falsche Entscheidungen der Fähigkeit unterbinden, das Ganze besser an die aktive Spezialisierung anpassen und die Wertigkeit bestimmter Fähigkeiten anpassen. Genauere Informationen findet ihr weiter unten in diesem Beitrag.

Konvokation der GeisterRuft die Nachtfae für eine Energieexplosion zusammen und kanalisiert im Verlauf von 4 Sek. eine schnelle Abfolge von 16 Druidenzaubern und -fähigkeiten. Dabei wirkt ihr je nach eurer aktuellen Spezialisierung ‚Mondfeuer‘, ‚Zorn‘, ‚Nachwachsen‘, ‚Verjüngung‘, ‚Hauen‘, ‚Krallenhieb‘, ‚Schreddern‘ und ‚Eisenfell‘ auf passende Ziele in der Nähe.

Die geplanten Änderungen:

  • In der Zukunft soll Konvokation der Geister die Fähigkeiten der aktiven Spezialisierung noch stärker bevorzugen.
  • Konvokation der Geister wird williger sein die gleiche Fähigkeit mehrfach hintereinander einzusetzen.
  • Konvokation der Geister wird nicht mehr länger Thrash Hauen verwenden, wenn sich keine Ziele in Reichweite befinden.
  • Als Wildheit-Druide soll Shred Schreddern wichtiger eingestuft werden als Thrash Hauen.
  • Druiden können beim Kanalisieren in Zukunft eingehenden Angriffen ausweichen.
  • Der Zauber wird Heart of the Wild Herz der Wildnis in Betracht ziehen, wenn es aktiv ist.
  • Die Entwickler wollen ein wenig an der Balance des Zaubers arbeiten, um die beste Mischung an Zaubern zu finden.

Convoke the Spirits–in this build or an upcoming build:
–Convoke will more strongly favor current-spec abilities than it currently does
–Convoke will be more willing to use the same ability many times within a single activation
–Convoke will not use Thrash if nothing is in range
–In Feral spec, it will more strongly favor Shred over Thrash
–Dodging will work during the channel

Also, this isn’t spelled out, but “current specialization” will use your current Heart of the Wild if you have it active.

A dilemma with this ability is that, on one hand, it’s cooler if it does a wide mix of Druid things. Its power can come from the main-role spells you’re gaining, while some off-role spells contribute flavor, utility, and visual presence. But on the other, reading it can give an expectation of, say, 16 damage spells in a row, which is let down when you get something much less. We’re going to tinker with the mix somewhat to find a better balance here.

 Quelle: JustBlizzard

Warlords of Draenor is a trademark, and World of Warcraft and Blizzard Entertainment are trademarks or registered trademarks of Blizzard Entertainment, Inc. in the U.S. and/or other countries.

This site is in no way associated with Blizzard Entertainment



top