Shadowlands: Geplante Änderungen für die Medien der Seelenbande

Shadowlands: Geplante Änderungen für die Medien der Seelenbande

In ihrem gestern Abend veröffentlichten Entwicklerupdate zu der geschlossenen Beta von Shadowlands erwähnten die Mitarbeiter von Blizzard Entertainment unter anderem, dass sie in der nahen Zukunft einige Änderungen an den Medien für die Seelenbande durchführen möchte. Die wichtigste Änderung läuft dann darauf hinaus, dass das Ändern von gesockelten Medien in den Seelenbanden nicht mehr länger auf eine Zurücksetzung pro Woche limitiert sein wird. Solch eine Einschränkung von einer Anpassung pro Woche wurde in den vergangenen Monaten stark von den Testern kritisiert, weil sie sich besonders in der Anfangszeit der Erweiterung extrem negativ auf das Experimentieren der Spieler und das Ausprobieren von unterschiedlichen Spielweisen auswirken sollte. Schließlich werden Spieler in den ersten Wochen des Addons viele neue Medien finden und immer testen, welche Effekte ihnen am meisten liegen.

Das Team möchte diese wöchentliche Abklingzeit durch ein neues System ersetzen, welches in ihren Augen wesentlich flexibler als eine direkte Limitierung ist. Wenn die Spieler ihre Seelenbande freischalten, dann erhalten sie 10 Punkte an Energie und das Sockeln eines Mediums wird immer automatisch einen dieser Punkte verbrauchen. Spieler erhalten pro Tag einen neuen Punkt (max 10) und das Finden eines neuen Mediums erzeugt immer einen weiteren Punkt an Energie. Auf diese Weise soll sichergestellt werden, dass die Spieler von WoW ihre neu gefundenen Medien auch immer direkt verwenden können und es keine Wartezeit gibt.

Die Entwickler von World of Warcraft sollen mit diesem Punkte-System erreichen, dass die Spieler sowohl in der Anfangszeit der Erweiterung als auch in der späteren Phase des Addons ohne Probleme mit ihren Medien interagieren dürfen und ihnen ausreichend Spielraum für Anpassungen geboten wird. Wenn die Spieler in den ersten Wochen von Shadowlands nur wenige Medien besitzen, dann können sie mit 10 Änderungen pro Woche auf jeden Fall einige Experimente durchführen und ihre Medien an Content oder bestimmte Talente anpassen. Nach einigen Wochen oder Monaten sollte diese Phase enden und Spieler können ihre 7+ Punkte an Energie in jeder Woche für größere Änderungen an der Ausrichtung ihrer Medien einsetzen. Die Limitierung der vorhandenen Energie zwingt die Spieler aber trotzdem zum Nachdenken und zum Treffen von zumindest einigen wichtigen Entscheidungen.

We’ve also received a lot of feedback about the Conduit system. Many of you have expressed concerns that the current system will unreasonably limit experimentation and multi-spec play early in the expansion. While the existing weekly cooldown may provide sufficient flexibility once players have all three soulbinds fully unlocked, we agree that it is initially too limiting. A single weekly reset also fails to draw any distinction between someone who only wants to adjust a single conduit, and someone who wants to clear and rebuild their entire soulbind tree.

In an upcoming build, we will be replacing the weekly cooldown on changing conduits with a more flexible system: When first unlocked, the Forge of Bonds will be charged with 10 Conduit Energy, and placing a conduit into a socket will consume a single charge. Conduit Energy recharges at the rate of one per day, up to a cap of 10, and adding a new conduit to your collection immediately restores one Conduit Energy as well.

Our goal with this change is to ensure that, especially when players are acquiring new conduits and only have access to a small number of soulbinds and conduit slots, all players feel free to try out new upgrades and to adjust their soulbinds to support multiple specializations or activities. After the initial collection period for a given character, 7+ swaps per week should allow for more adaptation to suit specific roles or activities, while still requiring thoughtful decisions about how to customize each Soulbind for your playstyle preferences.


Quelle: JustBlizzard

Warlords of Draenor is a trademark, and World of Warcraft and Blizzard Entertainment are trademarks or registered trademarks of Blizzard Entertainment, Inc. in the U.S. and/or other countries.

This site is in no way associated with Blizzard Entertainment



top