Shadowlands: Der Liadrin-Skin und die WoW-Testversion basieren weiterhin auf Stufe 20

Shadowlands: Der Liadrin-Skin und die WoW-Testversion basieren weiterhin auf Stufe 20

Der am 14. Oktober 2020 in World of Warcraft erscheinende Patch 9.0.1 wird unter anderem eine Level-Quetsche mit sich bringen und dadurch dann die maximale Stufe des Spiels von 120 auf 60 reduzieren. Da einige Inhalte von Blizzards MMORPG aber direkt an bestimmte Stufen bei den spielbaren Charakteren dieses Titels gebunden sind, sorgten sich in den vergangenen Tagen, Wochen und Monaten viele Spieler über die ungeklärten Auswirkungen dieser umfangreichen Maßnahme. Einer dieser besorgten Spieler wendete sich zu Beginn der aktuellen Woche über Twitter an Game Designer Celestalon (Hearthstone-Team) und wollte erfahren, wie sich die geplante Level-Quetsche eigentlich auf die Freischaltung des Liadrin-Heldenskins für Hearthstone und die kostenlose Testversion von World of Warcraft auswirken wird.

In seiner Antwort auf diese Anfrage erklärte Celestalon netterweise, dass die anstehende Veröffentlichung von Patch 9.0.1 und die später kommende Freischaltung von Shadowlands keine Änderungen an diesen beiden Aspekten des Spiels durchführen werden. Die vollkommen kostenlose Test-Version von World of Warcraft soll den neu in WoW einsteigenden Personen weiterhin das Spielen von Charakteren bis Stufe 20 ermöglichen und der Liadrin-Heldenskins für Hearthstone wird auch in der Zukunft automatisch beim Erreichen von Level 20 in WoW freigeschaltet. Wer diesen Skin im Moment also noch immer nicht sein Eigen nennt, der muss auch nach der Veröffentlichung von Patch 9.0.1 kein Geld in die Freischaltung dieses Skins investieren.

Ansonsten sollte an dieser Stelle auch noch betont werden, dass das Beibehalten von Stufe 20 für die Test-Version von World of Warcraft eine durchaus positive Entwicklung darstellt. Schließlich entspricht Level 20 in Shadowlands ungefähr Level 46 in BfA. Die Tester des Spiels sollten in der kommenden Erweiterung also etwas mehr vom Spiel sehen und auch mehr Mechaniken für ihre gewählte Klasse freischalten. Ein Tester kann die gesamte neue Starterfahrung des Spiels durchlaufen und sich danach einige Zeit in den Gebieten aus BfA aufhalten.

Quelle: JustBlizzard

Warlords of Draenor is a trademark, and World of Warcraft and Blizzard Entertainment are trademarks or registered trademarks of Blizzard Entertainment, Inc. in the U.S. and/or other countries.

This site is in no way associated with Blizzard Entertainment



top