Patch 8.3: Eine Übersicht zu geplanten Klassenänderungen (Update)

Patch 8.3: Eine Übersicht zu geplanten Klassenänderungen

Update: Der regelmäßig in den Battle.Net Foren für Nordamerika aktive Community Manager Kaivax hat die vor etwas über einer Woche in diesen Foren veröffentlichte Übersicht zu den für Patch 8.3 geplanten Klassenänderungen in der vergangenen Nacht noch einmal aktualisiert und einen neuen Eintrag zu dieser Liste hinzugefügt. Dieser neue Eintrag für diese Übersicht beschreibt dabei dann eine weitere Änderung für die auf Disziplin geskillen Priester, die im Grunde zwar nur den Effekt von Schism an ähnliche Fähigkeiten von anderen Klassen angleichen soll, aber trotzdem einen kleinen Nerf für diese Spezialisierung darstellt.

Die Änderung:

  • Priester:
    • Disziplin
      • Schism erhöht ab Patch 8.3 nur noch den verursachten Schaden von Fähigkeiten und Zaubern von Priester.
        • Diese Änderung soll diesen nützlichen Effekt an die Funktionsweise der CDs von anderen Klassen angleichen.

I’ve added the following new fix to the notes in the OP:

Priest

  • Discipline
    • Schism now increases damage done from Priest spells and abilities only.
      • Developers’ notes: This is intended to be consistent with other class cooldowns.

Originalartikel: Der für die Kommunikation zwischen Spielern und Entwicklern mitverantwortliche Community Manager Kaivax hat sich im Verlauf des gestrigen Abends wieder einmal in den Battle.Net Foren zu Wort gemeldet und dort dann verkündet, dass der seit der vergangenen Nacht auf dem PTR vorhandene Patch 8.3 unter anderem eine Reihe voin Spielbalanceänderungen für ausgewählte Azerit-Essenzen und Spezialisierungen mit sich bringen wird. Damit die Spieler von World of Warcraft sich schon jetzt auf diese Anpassungen einstellen können und in diesem Punkt nicht auf die Arbeit von Data Minern angewiesen sind, beinhaltete der Bluepost von Kaivax netterweise eine vollständige Liste mit allen derzeit geplanten Veränderungen an den Klassen und Essenzen des Spiels. Eine übersetzte Version dieser durchaus interessanten Übersicht findet ihr bei Interesse weiter unten in diesem Beitrag.

In our next major content update, Visions of N’Zoth, we’re working on some tuning updates to a few specs that are under- and over-performing in various ways.

Die Klassenänderungen:

Klassen:

  • Druide
    • Gleichgewicht
      • Der direkte und der regelmäßige Schaden von Mondfeuer werden um 10% reduziert.
      • Der direkte und der regelmäßige Schaden von  Sonnenfeuer werden um 10% reduziert.
      • Schlag zwölf: Der Schaden wird um 11% erhöht.
      • Macht des Mondes: Der Schaden wird um 11% erhöht.
  • Magier
    • Frost
      • Der Schaden von Eislanze wird um 20% erhöht.
  • Mönch:
    • Braumeister
      • Der Bonus auf die erhaltene Ausdauer sink von 35% auf 30%.
      • Staffeln: Die reduzierte Menge an Schaden basiert in Zukunft auf 90% der Beweglichkeit (war 105%).
      • Nehmerqualitäten erhöht die Effektivität von Staffeln in Zukunft nur noch um 5% (war 8%).
      • Es wurde ein Fehler behoben, der dafür sorgte, dass die Kugeln von Gabe des Ochsen für Spieler mit viel Ausdauer zu oft gespawnt sind.
    • Nebelwirker:
      • Die Heilung von Aufziehender Nebel wird um 30% erhöht. Zusätzlich dazu erhöht dieser Effekt die Dauer von HoTs in Zukunft um Sekunden (war 2).
      • In Zukunft fängt Lebenskokon nur noch Schaden in Höhe von 55% der maximalen Gesundheit des Wirkers ab (war 1100% der Zaubermacht).
    • Windläufer:
  • Paladin:
    • Heilig
      • Lichtschimmer kann in der Zukunft nur noch auf acht Zielen gleichzeitig aktiv sein.
  • Priester:
  • Hexenmeister:
    • Der Schaden von Todesblitz beträgt in Zukunft nur noch 20% des durch aktive DoTs verbleibenden Schadens.

 

Essenzen:

  • Resonanz der Weltader
    • Der große Effekt von Rang 1 sorgt in Zukunft auch noch dafür, dass Spieler durch die Splitter einen Bonus von weiteren 50% auf ihre Werte erhalten. Dieser Effekt hält 10 Sekunden an.
  • Vision der Perfektion
    • Die Proc-Rate wird um 12% erhöht.
  • Die ungezügelte Kraft
    • Großer Effekt auf Rang 1: Der Schaden wird um 40% erhöht.
    • Kleiner Effekt auf Rang 1: Die Dauer wird von 3 auf 4 Sekunden erhöht.
    • Kleiner Effekt auf Rang 3: Die Steigerung der Dauer wird von 1 Sekunde auf 2 Sekunden erhöht.
  • Reinigungsprotokoll
    • Großer Effekt auf Rang 1: Der Schaden wird um 15% erhöht.
    • Großer Effekt auf Rang 2: Dieser Effekt kann nun auf Ziele in Raids und Dungeons wirken.
  • Vitalitätsverbindung
    • Der optische Effekt dieser Essenz sollte nun deutlicher sein und Spieler sehen die auf Zielen erzeugte Heilung.

Quelle: JustBlizzard

Warlords of Draenor is a trademark, and World of Warcraft and Blizzard Entertainment are trademarks or registered trademarks of Blizzard Entertainment, Inc. in the U.S. and/or other countries.

This site is in no way associated with Blizzard Entertainment



top