Patch 8.2.5: Die Reittiervorschau zeigt den eigenen Helden mit an

Patch 8.2.5: Die Reittiervorschau zeigt den eigenen Helden mit an

Neue Content Updates für World of Warcraft beinhalten neben größeren Neuerungen wie beispielsweise Raids, Gebieten oder auch umfangreichen Questreihen häufig auch noch die eine oder andere kleinere Verbesserung, die einfach nur den Alltag der Spieler ein wenig besser gestalten soll. Einem im Verlauf des gestrigen Tages auf Reddit veröffentlichten Beitrag des Redditors Nerevar-Indoril zufolge konnte dieser Spieler auf dem derzeit laufenden öffentlichen Testserver von Patch 8.2.5 nun genau solch eine bisher unbekannt gewesene Verbesserungen der Lebensqualität entdecken. Scheinbar wird der kommende Patch 8.2.5 dafür sorgen, dass der eigene Held in Zukunft bei der Vorschau eines Reittieres direkt auf dem jeweiligen Mount angezeigt wird.

Auch wenn diese Änderung auf den ersten Blick recht nutzlos wirkt, so ergibt sich dadurch aber trotzdem der eine oder andere Vorteil. Spieler können in Zukunft direkt kontrollieren, wie ihr favorisierter Charakter auf einem noch nicht freigeschalteten Reittier aussehen würde. Da bestimmte Rassen auf einigen Reittieren nicht unbedingt gut dargestellt werden und es gelegentlich zu Clipping-Fehlern mit bestimmten Arten von Mounts kommt, können Spieler problematische Mounts also von Anfang an aussortieren und weder Gold noch Zeit in ihre Freischaltung investieren. Es wäre schließlich sehr ärgerlich, wenn man Unsummen an Gold in ein neues Reittier investiert und der eigene Charakter halb in dem Modell des Mounts steckt. Selbstverständlich sind solche Probleme den Personen komplett egal, die einfach nur möglichst viele Reittiere sammeln wollen.

j2mi8drgtpe31.png

Quelle: JustBlizzard

Warlords of Draenor is a trademark, and World of Warcraft and Blizzard Entertainment are trademarks or registered trademarks of Blizzard Entertainment, Inc. in the U.S. and/or other countries.

This site is in no way associated with Blizzard Entertainment



top