Patch 8.2.5: Die neue Fraktion f√ľr das Bienen-Reittier

Patch 8.2.5: Die neue Fraktion f√ľr das Bienen-Reittier

Mit dem kommenden Patch 8.2.5 werden die Mitarbeiter von Blizzard Entertainment unter anderem die Fraktion Honeyback Hive in World of Warcraft implementieren, die den Mitgliedern der Allianz nach Monaten des Wartens endlich das Freischalten des bereits vor einiger Zeit in den Spieldaten gefundenen Bienen-Reittiers ermöglichen wird. Um mit der Freischaltung dieses von vielen Fans herbeigesehnten Mounts zu beginnen, müssen Mitglieder der Allianz einfach nur den NPC Barry im Sturmsangtal besuchen. Auch wenn dieser Imker unter normalen Umständen wenig Interesse an den Spielern hat, so reagiert er aber auf die Anwesenheit des Haustieres Bumbles. Dieser NPC erklärt den Spielern dann, dass vor Kurzem eine neue Gruppe von Bienen im Sturmsangtal angekommen ist und das Haustier der Spieler eigentlich die Pheromone der anderen Vertreter seiner Art finden können sollte. Wenn die Spieler der durch dieses Gespräch sichtbar gewordenen Spur an Duftstoffen folgen, gelangen sie und Barry nach einem kurzen Trip zu den Höhlen des Honeyback Hives. Diese Höhle wird von einer gewaltigen Bienenkönigin bewacht, die zu Beginn nicht unbedingt fröhlich über die Anwesenheit der Spieler ist.

Barry allerdings ist der Meinung, dass die riesige Biene vielleicht durch das passende Geschenk besänftigt werden kann. Aus diesem Grund schickt er die Spieler zu einem nahen Vorkommen mit Gelee. Dort können die Spieler eine Einheit von Thin Jelly einsammeln. Auch wenn die Bienenkönigin sich nicht unbedingt über das Geschenk freut, so kann Barry in einem weiteren Gespräch aber zumindest ihre Meinung ändern. Die Spieler dürfen danach dann die Höhle des Schwarms betreten und einen Blick darauf werfen, wie die Bienen ihren Honig anfertigen. In dieser Höhle stoßen die Spieler auf eine Larve des Honeyback Hives, die sich scheinbar für das zuvor gesammelte  Thin Jelly interessiert. Laut ihrem freundlichen Imker sollten die Spieler ihr gefundenes Gelee dafür nutzen, um die Larve zu füttern und ihr beim Wachstum zu helfen.

Ab diesem Zeitpunkt läuft die Aufgabe der Spieler darauf hinaus möglichst viel Gelee im Sturmsangtal zu sammeln und damit dann die Larve der Bienen zu füttern. Die Vorkommen mit Gelee scheinen sich über das gesamte Gebiet zu verteilen und können den Spielern neben Thin Jelly  auch noch die eine oder andere Belohnung wie beispielsweise Minuscule Fez überlassen. Jede verfütterte Einheit von Thin Jelly gewährt den Spielern 7 Rufpunkte bei dem Honeyback Hive. Zusätzlich dazu handelt es sich bei diesen Gegenständen um die Währung für diese Fraktion, weshalb Spieler sich immer gut überlegen sollten, auf welche Weise sie ihr gesammeltes Gelee verbrauchen.

Weitere Quellen für Thin Jelly siind überall im Sturmsangtal verteilte Sammler der Bienen. Wenn Spieler diese Bienen finden, dann können sie diese Insekten beim Sammeln von Gelee unterstützen. Zusätzlich dazu gibt es in Patch 8.2.5 auch noch den Boss Elite Ettin Honey Smasher, der möglicherweise eine weitere Quelle für diese Ressource darstellt. Wenn Spieler genug Einheiten von Thin Jelly gesammelt und ihre Rufstufe bei dem Honeyback Hive auf Ehrfürchtig gebracht haben, dann ist ihre Larve ausgewachsen und sie werden mit dem Mount Honeyback Harvester’s Harness belohnt. Dieses Reittier ist auf dem PTR im Moment noch exklusiv für die Allianz und kann nicht mit Charakteren aufseiten der Horde verwendet werden.

Ansonsten können Spieler ihr Thin Jelly bei dem Schwarm gegen folgende Objekte eintauschen:

Das Sortiment der Fraktion:

 Quelle: JustBlizzard

Warlords of Draenor is a trademark, and World of Warcraft and Blizzard Entertainment are trademarks or registered trademarks of Blizzard Entertainment, Inc. in the U.S. and/or other countries.

This site is in no way associated with Blizzard Entertainment



top