Pandemie trifft auf WotLK: Blizzard und Z-Man Games machen Brettspiel

Pandemie trifft auf WotLK: Blizzard und Z-Man Games machen Brettspiel (1)

Die Verantwortlichen bei Z-Man Games haben ein neues Brettspiel angekündigt, das auf dem Pandemie-Regelwerk basieren wird. Dieses Mal bekämpfen wir jedoch nicht irgendeine Pandemie, sondern die Seuche, die der Lichkönig von Nordend aus auf Azeroth loslässt.

Sicherlich habt ihr schon vom Brettspiel Pandemie gehört, bei dem man gemeinsam auf der Welt den Ausbruch einer tödlichen Seuche verhindern muss. Auch wenn es makaber klingt: Mit dem Auftauchen von Covid-19 feierte der Brettspiel-Hit aus 2008 mit all seinen Erweiterungen und Neuauflagen eine Art Comeback-Hype - ähnlich wie andere Spiele, Bücher und Filme, in denen Seuchen im Mittelpunkt stehen.

Nun haben die Verantwortlichen von Z-Man Games, die Pandemie erstmals herausgebracht hatten, eine Zusammenarbeit mit Blizzard angekündigt. Konkret wollen die beiden Unternehmen gemeinsam ein "World of Warcraft"-Brettspiel herausbringen, das auf dem Pandemie-Regelwerk aufbaut. Dieses Mal bekämpfen wir jedoch nicht irgendeine Virus-Pandemie, sondern die Seuche, die der Lichkönig von Nordend aus auf Azeroth loslässt. Quasi ein Pandemie: Wrath of the Lich King.

Der erste Trailer verrät auch gleich einige Details:

  • Das Brettspiel soll noch dieses Jahr erscheinen.
  • Wir schlüpfen wahrscheinlich in die Rollen von Thrall, Varian Wrynn und Sylvanas, um gemeinsam den Lichkönig aufzuhalten.
  • Wir ziehen schicke Miniaturfiguren übers Spielbrett, in dessen Zentrum die Eiskronenzitadelle steht.

Quelle: Buffed

Warlords of Draenor is a trademark, and World of Warcraft and Blizzard Entertainment are trademarks or registered trademarks of Blizzard Entertainment, Inc. in the U.S. and/or other countries.

This site is in no way associated with Blizzard Entertainment



top