Oho, wie modern: World of Warcraft jetzt in der Cloud verf√ľgbar!

 

Oho, wie modern: World of Warcraft jetzt in der Cloud verf√ľgbar!

Wolltet ihr World of Warcraft schon immer einmal auf einem Computer spielen, dessen Leistung der eines Toasters gleicht? Dann habt ihr vielleicht Gl√ľck, denn nun gibts das gute St√ľck auch in der Cloud!

World of Warcraft, eines der beliebtesten MMORPGs der Welt (manche w√ľrden sogar behaupten DAS MMORPG √ľberhaupt), f√§hrt stets und st√§ndig mit neuen Highlights auf: zahlreiche Spielmodi wie Mists of Pandaria: Remix, eine erfolgreiche Saison der Entdeckungen und einer einfach nicht zu l√∂senden Bot-Plage (zumindest f√ľr Botter ein Highlight).

Mit st√§ndigen Erweiterungen und Grafikupdates steigen nat√ľrlich auch die Anforderungen an eure Hardware - irgendwann reicht der Toaster mit Bambusleitung einfach nicht mehr aus! Doch keine Sorge, auch Leistungsmuffeln wird indessen geholfen, denn World of Warcraft gibt es ab jetzt auch ganz ohne Leistung!

GeForce Now gönnt sich (und euch) World of Warcraft

Blizzard geht einen weiteren Schritt, um seine Spielerbasis zu vergrößern! Mit GeForce Now könnt ihr jetzt nämlich WoW und seine Erweiterungen wie Dragonflight und Classic ohne leistungsstarke Hardware genießen. Alles, was ihr benötigt, ist eine stabile Internetverbindung - zumindest die Bambusleitungen solltet ihr also etwas aufmotzen.

Dank GeForce Now k√∂nnt ihr WoW jetzt theoretisch auch ohne umst√§ndliche Software auf dem iPhone, iPad und vielen Android-Ger√§ten spielen. Addons werden allerdings nicht unterst√ľtzt.

Ein paar Anforderungen f√ľr die Internetverbindung gibt es je nach Aufl√∂sung allerdings trotzdem:

  • 15 Mbps for HD resolutions at up to 60 FPS (e.g. 1280x720)
  • 25 Mbps for FHD resolutions at 60 FPS (e.g. 1920x1080)
  • 35 Mbps for UW QHD & QHD resolutions at 120 FPS (e.g. 3840x1440 or 2560x1440)
  • 45 Mbps for 4K resolutions at 120 FPS (e.g. 3840x2160)

Tats√§chlich ist das MMO nicht der erste Titel von Blizzard, der auf GeForce Now verf√ľgbar ist. Wie wir bereits berichtet haben, findet ihr dort auch Games wie Diablo 4 oder Overwatch 2 - als Blizzard-Fans seid ihr dort demnach durchaus gut bedient, schaut doch mal rein!

Was haltet ihr von Konzepten wie GeForce Now? Zockt ihr gerne in der Cloud, oder stattet ihr euch lieber mit den dicksten High-End-Rechnern aus? Welche Games habt ihr schon in der Cloud gespielt, vielleicht sogar schon einige Blizzard-Titel?

Quelle: Buffed