Mechagon: Die permanente Version des Titels ‚ÄúSchrottmeister‚ÄĚ

Mechagon: Die permanente Version des Titels ‚ÄúSchrottmeister‚ÄĚ

Wer sich erfolgreich durch Operation: Mechagon kämpft und den weiter hinten in diesem mythischen Dungeon positionierten Boss K.U.-J.0 besiegt, der kann bei diesem mechanischen Hund mit etwas Glück den epischen Umhang Mantel der Schrottmeisterin erbeuten. Dieser Umhang hat einen besonderen Effekt, der dafür sorgt, dass den Spielern der temporäre Titel Schrottmeister %s solange zur Verfügung steht bis sie diesen Gegenstand erneut ablegen. Auch wenn dieser Titel somit im Grunde nur einen vorübergehenden Bonus darstellt, so konnten findige Spieler am vergangenen Wochenende aber überraschenderweise herausfinden, wie man diesen Titel dauerhaft mit seinem jeweiligen Charakter erhält.

Um diesen Titel permanent freizuschalten, müssen Besitzer von Mantel der Schrottmeisterin scheinbar einfach nur zu dem Loa Jani bei einem seiner Schreine in Zuldazar reisen (Fundorte).  Wenn Spieler sich mit diesem NPC unterhalten, dann fühlt Jani in seinem Stolz als Loa des Mülls, Schirmheer der Plünderer und Lord der Diebe verletzt und bietet den Helden der Horde oder Allianz einen Tauschhandel in Form der Quest I Am the Trashmaster an. Für diese Aufgabe müssen die Spieler einfach nur ihren in Mechagon gefundenen Umhang an Jani abtreten. Wer sich für diesen Handel entscheidet, der erhält sowohl den brandneuen Umhang Richly Appointed Drape als auch eine permanente Version des Titels Schrottmeister %s. Da die beiden Umhänge die gleichen Werte besitzen und sich auf der gleichen Gegenstandsstufe befinden, erleiden die Spieler durch diesen Handel also nicht wirklich einen Nachteil.

Quelle: JustBlizzard

Warlords of Draenor is a trademark, and World of Warcraft and Blizzard Entertainment are trademarks or registered trademarks of Blizzard Entertainment, Inc. in the U.S. and/or other countries.

This site is in no way associated with Blizzard Entertainment



top