"Größter Stand aller Zeiten" - Blizzard kommt mit WoW & Diablo zur gamescom

"Größter Stand aller Zeiten" - Blizzard kommt mit WoW & Diablo zur gamescom

Lange war es nur semi-offiziell, dass Blizzard auch wirklich an der diesjährigen gamescom teilnimmt. Nun ist aber klar, dass sie tatsächlich nach Deutschland kommen und neben WoW auch noch die neue Erweiterung zu Diablo 4 im Gepäck haben.

Im Rahmen der Absage der kommenden BlizzCon hatten die WoW-Entwickler bereits betont, dass sie daf√ľr anderen Events beiwohnen werden. Das konnte man bereits bei der vergangenen Summer Game Fest sehen, als sie gemeinsam mit dem neuen Eigent√ľmer Microsoft einige wichtige Ank√ľndigungen rausgehauen haben. Darunter beispielsweise die Release-Termine f√ľr WoW The War Within oder der Diablo-4-Erweiterung.

Auch die gamescom wurde damals namentlich genannt, ohne dabei aber konkrete Pläne vorzulegen. Nun ist es aber offiziell. Blizzard kommt zur gamescom und hat dabei seine wichtigsten Spiele im Gepäck. Allerdings wird es auch diesmal keinen eigenen "Blizzard-Stand" geben. Stattdessen kommt man beim neuen Besitzer unter.

Blizzard als Teil von Team Xbox auf der gamescom

Der WoW-Entwickler hat offiziell verk√ľndet, dass man dieses Jahr bei der gamescom ein Teil des Team Xbox sein werde. Das bedeutet auch, dass man sich dem Microsoft-Stand auf der gamescom anschlie√üen wird. N√§here Details wurden noch nicht genannt. Klar ist aber, dass Team Xbox mit dem gr√∂√üten Stand kommen wird, den sie jemals gebaut haben - das verrieten sie bereits via Twitter.

Klar ist aber, dass man mit den kommenden Erweiterungen f√ľr WoW und Diablo 4 einiges vorweisen kann. Auch Overwatch wird pr√§sentiert - allerdings nicht am Blizzard-Stand, sondern in einer gemeinsamen Aktion mit Porsche.

Zwischen den Zeilen konnte man zudem lesen, dass die neue Diablo-Erweiterung wohl im Rahmen der gamescom nicht nur pr√§sentiert wird, sondern auch anspielbar sein d√ľrfte.

Wir sind gespannt, was Blizzard noch alles im Gep√§ck hat und werden f√ľr euch von der gamescom berichten. Rund um World of Warcraft sollten wir uns aber nicht allzu viel Hoffnung auf gro√üe Ank√ľndigungen machen. Da der Release direkt nach der gamescom liegt und der Vorabzugang sogar w√§hrend der gamescom startet, werden zum einen wohl nur wenige Entwickler vor Ort sein und zum anderen d√ľrfte es kaum etwas Neues zu zeigen geben.

Hier die offizielle (von uns √ľbersetzte) Pressemitteilung:

Blizzard Entertainment¬ģ freut sich sehr, seine Teilnahme an der diesj√§hrigen gamescom zu best√§tigen und nach K√∂ln zur√ľckzukehren, um zwei der hei√üesten Neuerscheinungen des Jahres 2024 zu feiern: World of Warcraft¬ģ: The War Within‚ĄĘ und Diablo IV¬ģ: Vessel of Hatred‚ĄĘ.

Die diesjährige Messe verspricht sogar noch mehr Aufregung, da Blizzard Entertainment neben anderen Xbox Game Studios auf dem Xbox-Stand vertreten sein wird, wo sie zusammenkommen, um kommende Spiele zu feiern und sich mit der Community in Europa und der ganzen Welt auszutauschen.

"Wir freuen uns unglaublich darauf, Warcraft, Diablo und Overwatch unserer europäischen Community auf der gamescom vorzustellen", sagte Johanna Faries, Präsidentin von Blizzard Entertainment. "Es ist wundervoll, zusammen mit einigen unserer talentierten Entwickler nach Köln zu reisen, damit wir mit den Spielern zusammenkommen und die besonderen Verbindungen feiern können, die in unseren Universen gemeinsam geschmiedet werden."

World of Warcraft feiert den Start von The War Within, dem ersten Teil der ambitionierten Weltenseele-Saga. Mit dem weltweiten Start am 26. August - einen Tag nach der gamescom - ist dies die perfekte Gelegenheit f√ľr die Community, gemeinsam zu feiern. Spieler, die die Epic Edition oder die physische Collector's Edition von The War Within besitzen, k√∂nnen das Spiel spielen, sobald der Early Access am 23. August freigeschaltet wird.

Auch Diablo wird auf der Veranstaltung in voller Stärke vertreten sein und die Welt von Sanktuario mit Diablo IV: Vessel of Hatred und Diablo Immortal auf die gamescom bringen.

Overwatch 2 wird einen gemeinsamen Stand mit Porsche haben, an dem die neue Zusammenarbeit mit einer lebensgroßen D.Va-Statue vorgestellt wird, die dem neuen vollelektrischen Macan nachempfunden ist, und die Fans dazu einlädt, an einer realen Nachbildung einer kultigen Overwatch 2-Karte teilzunehmen.

 

 

 

Quelle: Buffed